Was wäre wenn… Thanos nicht der wahre Feind in „The Avengers 4“ ist?

10.10.2018 Thanos war der große Feind in "The Avengers - Infinity War" und auch zuvor hatte er bereits mehrfach im Hintergrund die Strippen gezogen und am Ende gesiegt. Doch ist er vielleicht gar nicht der große Feind im Marvel Cinematic Universe?

The Avengers 4

Filmstart: 02.05.2019
Das große Finale im Kampf gegen den verrückten Titanen Thanos erwartet uns im Mai 2019. Bis dahin werden sich noch jede Menge neuer Helden im Marvel Cinematic Universe tummeln und gegen Thanos kämpfen!

Eine aktuelle Fan-Theorie auf Reddit stellte fest, dass der Gedankenstein als einer der Infinity Steine für die Handlung der Avengers-Filme wichtiger ist, als die Fans glauben. Bekannterweise war er der letzte Stein, den Thanos zu erringen versuchte, und das Publikum dachte bereits, dass es unseren Helden gelungen sei, ihn daran zu hindern, zu ihm zu gelangen – als Scarlet Witch ihn herzzerreißend zerstörte, während er noch immer im Kopf ihres geliebten Vision eingebunden war.

Das könnte Dich auch interessieren:
The Avengers – Infinity War
Leak: Erste Bilder aus dem kommenden "The Avengers - Infinity War" Trailer sind da! Kommt der Trailer bald?

Natürlich gelang es Thanos mit seinem neu erworbenen Zeitstein das Ereignis einfach zurückzuspulen, das heroische Opfer von Vision rückgängig zu machen und ihm den Gedankenstein direkt aus dem Kopf zu reißen. In „The Avengers 4“ könnten wir sehen, wie der Gedankenstein mehr Vorsichtsmaßnahmen trifft, um sich zu verteidigen – und damit an die andere gängige Theorie anknüpft, dass der Stein empfindungsfähig ist, seit wir ihn unwissentlich zum ersten Mal gesehen haben, als er sein Debüt als Lokis Zepter in „The Avengers“ gab.

Der Gedankenstein scheint im Mittelpunkt fast jedes Konflikts zu stehen, mit dem die Avengers seit ihrer Gründung konfrontiert waren. Als die Avengers Loki gefangen nehmen und anfangen, sein Zepter zu analysieren (mit dem Stein darin), scheint die Waffe selbst Zwietracht unter dem aufkommenden Team zu schüren, was sie dazu bringt, kämpferischer miteinander umzugehen, als sie es vernünftigerweise sein sollten. In „The Avengers – Age of Ultron“ entdecken Banner und Stark, dass das Zepter „denkt“. In „The Avengers – Infinity War“ sagt Red Skull, dass der Seelenstein eine „gewisse Weisheit“ besitzt, wodurch erneut darauf angespielt wird, dass die Steine eine Art Bewusststein haben. Zudem sagt er, dass „der Stein ein Opfer verlangt“.

Der Stein gab auch Scarlet Witch ihre Kräfte, die sie zunächst auf Stark einsetzte – und schenkte ihm eine dunkle Prophezeiung, dass seine Teamkollegen im Sterben liegen, die ihn letztendlich dazu bringt, das Zepter zu benutzen, um Ultron zu erschaffen. Und natürlich ist Ultron (erschaffen durch den Gedankenstein) der Mörder, der dann versuchte, die ganze Menschheit auszulöschen.

Es scheint sicher, dass je länger die Menschen dem Gedankenstein ausgesetzt sind, desto mehr wollen sie kämpfen, zerstören oder töten. Wie Thor nach der Erschaffung von Vision sagt: „Ich hatte eine Vision. Ein Strudel, der alle Hoffnungen des Lebens aufsaugt, und in seinem Zentrum ist das.“ Dabei zeigt er auf den Stein im Kopf von Vision. Vision selbst scheint von dem scheinbar bösartigen Stein unberührt zu sein – wie Banner in „The Avengers – Infinity War“ betont, ist Visions Geist „eine komplexe Serie von Überlagerungen“. Aber das schließt nicht aus, dass jeder während „The First Avenger – Civil War“ in seiner Nähe ein wenig den Verstand verloren hat und der ganze Civil War durch den Stein erst richtig startete und alle sich bekämpften?

Was wäre, wenn Scarlet Witch, die den Gedankenstein vorübergehend zerstört, bewirkte, dass er in „The Avengers 4“ eine neue Höhe der Empfindung und Autonomie erreicht und zur letzten Bedrohung wird, die er die ganze Zeit über aufgebaut hat? Ist es möglich, dass er den Verstand von Thanos vollständig übernehmen könnte? Ist er vielleicht erst dann der „verrückte Titan“ geworden, als er das Zepter vor dem ersten Avengers-Film in seinen Besitz brachte? Ein allmächtiger Gedankenstein, der jemanden so mächtig wie Thanos kontrolliert, könnte dazu führen, dass die Avengers versuchen, Thanos von dessen Einfluss zu befreien und sich möglicherweise mit ihm zusammenschließen, um dann die Macht des Steines zu beenden?

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!