„Spider-Man – A New Universe“ gewinnt auch den Oscar für den Besten Animierten Film!

25.02.2019 "Spider-Man - A New Universe" wurde vor wenigen Stunden mit dem Preis Best Animated Feature Film während der 91. jährlichen Oscar Verleihung ausgezeichnet. Damit konnte sich der Superhelden Film gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen.

Spider-Man - A New Universe

Filmstart: 20.12.2018
Miles Morales, ein Teenager, der Spider-Man bewundert, kämpft darum, sich an sein Elite-Internat anzupassen und den Erwartungen seiner Eltern Rio Morales und Jefferson Davis gerecht zu werden, von denen letzterer ein Polizist ist, der Spider-Man als Bedrohung sieht.

Herzlichen Glückwunsch an Bob Persichetti, Peter Ramsey, Rodney Rothman, Phil Lord und Christopher Miller zu ihrem Sieg. Dies ist die erste Nominierung und der erste Sieg für jeden der genannten Männer. „Spider-Man – A New Universe“ schlug „Die Unglaublichen 2“ (Brad Bird, Nicole Paradis Grindle und John Walker), „Isle of Dogs – Ataris Reise“ (Wes Anderson, Jeremy Dawson, Steven Rales und Scott Rudin), „Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft“ (Mamoru Hosoda und Yūichirō Saitō) und „Chaos im Netz“ (Rich Moore, Phil Johnston & Clark Spencer). „Spider-Man – A New Universe“ ist auch der erste Spider-Man-Film, der einen Oscar gewonnen hat, seit „Spider-Man 2“ 2005 den Best Visual Effects Award gewinnen konnte. Dies ist auch der erste Sieg und die zweite Nominierung für Sony Animation. Zuvor wurden sie 2007 für „Könige der Wellen“ nominiert, verloren aber gegen Pixars „Ratatouille“.

Das könnte Dich auch interessieren:
Spider-Man - Far From Home
Ist der Countdown zu "Spider-Man - Far From Home" auf der Marvel-Webseite ein Miles Morales Teaser?

Miles Morales, ein Teenager, der Spider-Man bewundert, kämpft darum, sich an sein Elite-Internat anzupassen und den Erwartungen seiner Eltern Rio Morales und Jefferson Davis gerecht zu werden, von denen letzterer ein Polizist ist, der Spider-Man als Bedrohung sieht. Nachdem er sich von einem seiner Klassenkameraden namens „Wanda“ angezogen fühlte, holt Miles Ratschläge von seinem Onkel Aaron Davis ein, der ihn ermutigt, „Wanda“ und seine Leidenschaft für Graffiti zu verfolgen und ihn zu einer U-Bahnstation führt, wo er zeichnen kann. Dort wird Miles von einer radioaktiven Spinne gebissen und entwickelt spinnenartige Fähigkeiten.

Auch seitens der Kritiker hat „Spider-Man – A New Universe“ mit 97% bei Rotten Tomatoes am besten abgeschnitten gegenüber allen anderen Nominierten: „Die Unglaublichen 2“ (94%), „Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft“ (92%), „Isle of Dogs – Ataris Reise“ (89%) und „Chaos im Netz“ (88%).

Der Film „Spider-Man – A New Universe“ läuft derzeit noch teilweise in den Kinos.

Spider-Man – A New Universe • Offizieller Trailer #2 (Deutsch)

Kommentare sind geschlossen.