Der Dreh von „Aquaman“ geht heute los!

03.05.2017 Nach seinen Auftritten in "Batman v Superman" und bald in "Justice League" geht heute für Aquaman-Darsteller Jason Momoa endlich der Dreh für seinen ersten Solo-Film in Australien los!

Aquaman

Filmstart: 19.12.2018
Nach den Ereignissen von "Justice League" gerät Arthur Curry, der widerwillige Herrscher des Unterwasser-Königreichs Atlantis, in einen Kampf zwischen oberirdischen Bewohnern, die seine Ozeane bedrohen, und seinem eigenen Volk, das bereit ist, zuzuschlagen und die Oberfläche zu erobern.

Auch Aquaman wird 2018 erstmals den Solo-Weg auf die große Kinoleinwand finden, doch davor steht natürlich wie bei jedem Film der Dreh. Und dieser hat heute endlich in den Village Road Studios in Queensland, Australien begonnen! Mit „Months of intensive prep has led to this. Here we go.“, betitelt Regisseur James Wan bei Twitter ein erstes Foto vom Dreh, welches ihr weiter unten sehen könnt.

Das könnte Dich auch interessieren:
Aquaman
Drehstart liegt nicht mehr in weiter Ferne

Jason Momoa wird die Hauptfigur Arthur Curry darstellen, den halb-menschlichen Erben des Throns von Atlantis. Amber Heard wird Aquamans Geliebte Mera spielen und Patrick Wilson wird Aquamans Bruder Priz Orm spielen, der auch als Superschurke Ocean Master bekannt ist. In weiteren Rollen werden wir Nicole Kidman als Aquamans Mutter Königin Atlanna und Temuera Morrison als Aquamans Vater sehen. Dolph Lundgren wird ferner als König Nereus vom feindlichen Königreich Xebel spielen. Hinzu kommt noch Yahya Abdul-Mateen II als Black Manta.

Die mythische Insel Atlantis mag untergegangen sein, doch nicht ihr Ruhm. Denn von hier aus herrscht Arthur Curry aka Aquaman (Jason Momoa) – nicht nur als König über die Weltmeere, sondern auch als Mitglied der Justice League of America. Und da mehr als zwei Drittel der Erdoberfläche von Meeren bedeckt sind, kann man sich die Schwere der Bürde darüber zu herrschen gut vorstellen.

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!