Bestätigt: Arrowverse Serie mit Tyler Hoechlin als Superman und Bitsie Tulloch als Lois Lane kommt!

29.10.2019 Lange gab es schon Gerüchte, doch nun wurde es sogar von Schauspieler Tyler Hoechlin bestätigt: Das Arrowverse wächst weiter und wir werden endlich wieder eine Solo-Serie mit Superman in der Hauptrolle zu sehen bekommen!

Arrowverse

Der US-Sender The CW entwickelt eine TV-Serie mit Tyler Hoechlin und Bitsie Tulloch, so berichtet TVLine. Inzwischen wurde dies auch von Superman-Darsteller Tyler Hoechlin bestätigt. Die beiden Darsteller von Lois Lane und Clark Kent werden bereits in wenigen Wochen wieder im kommenden Crossover-Event „Crisis on Infinite Earths“ auftreten, zusammen mit Erica Durance und Tom Welling, die ihren Rollen aus der „Smallville“ Serie wieder aufnehmen werden. Die neue Serie wird die erste Superman-TV-Serie seit dem Ende von „Smallville“ sein, obwohl Hoechlin seit der Premiere der zweiten Staffel sporadisch in „Supergirl“ zu sehen war. Tullochs Lois debütierte erst letztes Jahr im Rahmen des Crossovers „Elseworlds“, mit dem wir auch Ruby Roses Batwoman erstmals zu sehen bekamen.

Nach dem Bericht von TVLine folgt die Serie „dem berühmtesten Superhelden und der berühmtesten Journalistin der Welt“, wobei die beiden „mit all dem Stress, Druck und der Komplexität umgehen, die damit einhergehen, berufstätige Eltern in der heutigen Gesellschaft zu sein“. Das bestätigt auch, dass das Kind von Lois Lane und Clark Kent, das im vergangenen Jahr zum Thema im Arrowverse wurde, eine Schlüsselrolle in der kommenden Serie spielen wird. Es ist auch wahrscheinlich, dass die Fan-Spekulationen, dass Hoechlins Superman sich opfern könnte, um Supergirl während „Crisis on Infinite Earths“ zu retten, keinen Bestand mehr haben.

Jüngste Gerüchte deuten darauf hin, dass Henry Cavill als Superman im Kino fertig ist, und dass es Jahre dauern kann, bis die Figur einen weiteren Kinofilm bekommt. Inzwischen ist Supergirl eine Figur, die angeblich als potenzieller Ersatz für den Mann aus Stahl im DC-Filmuniversum im Raum streht. Die neue Serie wäre technisch gesehen ein Spin-off von „Supergirl“ und könnte nun erst durch den Abgang von Henry Cavill möglich geworden sein…

Das könnte Dich auch interessieren:
Arrowverse
Ein Held wird "sehr wahrscheinlich" im Arrowverse Crossover "Crisis on Infinite Earths" sterben!

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!