Die ersten 9 Minuten von „Bloodshot“ online – Morgen der ganze Film als Stream auch in Deutschland!

26.03.2020 Sony hat die ersten 9 Minuten von "Bloodshot" mit Vin Diesel im Internet veröffentlicht, um damit Lust auf mehr zu machen. Denn ab morgen kann der Film bereits bei Amazon und Co zum Streamen gekauft werden, nachdem der weltweite Kinomarkt durch die Pandemie eingebrochen ist.

Bloodshot

Filmstart: 05.03.2020
Nachdem er und seine Frau ermordet wurden, wird Marine Ray Garrison von einem geheimen Team von Wissenschaftlern wiederbelebt. Verbessert mit Nanotechnologie, wird er zu einer übermenschlichen, biotechnologischen Tötungsmaschine namens Bloodshot.

„Bloodshot“ ist ein amerikanischer Superheldenfilm unter der Regie von Dave Wilson, geschrieben von Jeff Wadlow und Eric Heisserer. Es basiert auf dem gleichnamigen Charakter von Valiant Comics und soll der erste Film des Valiant Cinematic Universe (VCU) sein. Für den Film wurden Vin Diesel, Sam Heughan, Guy Pearce, Eiza González und Toby Kebbell gecastet.

Das könnte Dich auch interessieren:
Bloodshot
"Bloodshot" mit Vin Diesel startet bei uns zwei Wochen früher: Kinostart nun schon am 5. März!

Im März 2012 wurde bekannt gegeben, dass Columbia Pictures die Filmrechte für Bloodshot von Valiant Comics erworben hat. Jeff Wadlow wurde beauftragt, das Drehbuch zu schreiben. Bis April 2015 kündigten Valiant, Sony Pictures und Original Film einen Fünf-Filme-Deal an, um die Superhelden von Valiant Comics auf die große Leinwand zu bringen. Die ersten beiden Filme sollen einzelne Bloodshot Filme sein, die nächsten beiden Adaptionen von Harbinger, und der letzte war der Übergang zwischen den beiden Harbinger Kriegen. Tony Jaffe schloss sich dem Projekt als Produzent an, Eric Heisserer schrieb das Drehbuch mit. David Leitch und Chad Stahelski wurden ursprünglich für die Regie des Films engagiert. Im September 2016 berichtete Sony, dass das Studio zuerst die Harbinger-Adaption entwickelte, während Bloodshot folgen sollte. Später, nachdem Leitch und Stahelski das Projekt im März 2017 abgegeben hatten, wurde Dave Wilson zum offiziellen Regisseur von „Bloodshot“ ernannt. Im Juli desselben Jahres berichtete Deadline, dass Jared Leto in frühen Verhandlungen war, um die Bösewichtsfigur für den Film darzustellen.

Der Hauptdreh begann am 6. August 2018 in Kapstadt, Südafrika, und in Prag, Tschechien, wobei im selben Monat einige Dreharbeiten in Budapest, Ungarn, stattfanden. Die Dreharbeiten wurden am 25. Oktober 2018 offiziell abgeschlossen.

Ab morgen kann der Film als Stream auch zu Hause angesehen werden, obwohl er erst vor wenigen Wochen in den weltweiten Kinos startete. Hier geht es direkt zum Stream bei Amazon*, der schon heute vorbestellt werden kann.

Bloodshot • Die ersten 9 Minuten des Films

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!