Neues Gerücht: Warner entwickelt eine „Blue Beetle“ Serie für den HBO Max Streaming Service

08.01.2020 Ein neuer Bericht deutet darauf hin, dass beim Streaming Service HBO Max eine Serie auf der Basis von Blue Beetle in der Entwicklung sein könnte. Damit würde der Service eine weitere Serie aus der Welt der DC Comics in Auftrag geben.

DC Serien

Laut Insider Daniel Richtman, der schon zuvor oft für verlässliche Informationen bekannt ist, entwickelt der Streaming-Dienst HBO Max eine Serie, die auf dem DC-Comics-Charakter Blue Bettle basiert. Weitere Details wurden bisher nicht genannt. Wenn die Serie wirklich Realität werden sollte, wäre es nicht das erste Mal, dass Blue Beetle den Fernsehschirm der Zuschauer beehrt. Bereits 2010 twitterte der damalige Kreativchef von DC Entertainment, Geoff Johns, „BLUE BEETLE NEWS from DCE! Wir haben einen Live-Test von Jaime Reyes‘ Skarabäus, der seinen Anzug aktiviert. Es. Ist es. Fantastisch.“ Während einige dachten, dass sich das auf eine unabhängige Serie bezieht, erschien die Figur nur als Nebenfigur in der Serie „Smallville“.

Bei der animierten Sparte von Warner war Blue Beetle schon in „Batman: The Brave and the Bold“, „Young Justice“, „DC Superhero Girls“ und „Justice League Action“ zu sehen. Blue Beetle könnte auch seinen Weg auf die große Leinwand finden. Bereits im Jahr 2o18 kursierten Berichte, dass ein Film um den jungen Helden mit einem Drehbuch von Gareth Dunnet-Alcocer für das DCEU in Entwicklung sei. Seitdem gab es jedoch keine Updates mehr.

Eingeführt während der Infinite Crisis 2006 und von den Autoren Keith Giffen und John Rogers sowie dem Künstler Cully Hamnerthe geschaffen, entwickelte die Jaime Reyes-Inkarnation des Blue Beetle schnell eine treue Fangemeinde. Der Charakter verfügt dank eines außerirdischen Skarabäus, der in seinem Körper eingebettet ist, über eine Vielzahl von Superkräften. Während Reyes die jüngste Iteration des Charakters ist, brachte der zweite Blue Beetle namens Ted Kord den Helden ins Rampenlicht. Von Steve Ditko geschaffen, debütierte Kord in „Captain Atom“ (Vol 1) #83 im Jahr 1966. Es ist unklar, welcher Version des Helden die Serie nutzen könnte.

Das könnte Dich auch interessieren:
DC Comics
Comic-Event 2015: Convergence

Wenn die Serie wirklich in Produktion geht, wäre dies die dritte DC Comics Serie, die für HBO Max kommt. Der Streaming-Dienst entwickelt derzeit schon Serien, die auf Green Lantern und Strange Adventures basieren.

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!