Regisseur von „Deadpool 3“ bestätigt Beteiligung des X-Men Studios am Film

21.09.2023 "Deadpool 3" wird die Geschichte der X-Men-Filme von 20th Century Fox würdigen, bestätigt Regisseur Shawn Levy. Als erster R-rated Film im MCU wird "Deadpool 3" die Fox-Legacy-Charaktere Deadpool und Wolverine in die MCU einbinden und damit die Marvel-Geschichte bei Fox ehren.

Deadpool 3

Filmstart: 05.09.2024
Die Katze ist aus dem Sack! Deadpool kommt im September 2024 als Teil des Marvel Cinematic Universe zurück auf die große Leinwand... Und dabei werden wir Hugh Jackman erneut als Wolverine zu sehen bekommen!

„Deadpool 3 wird die Geschichte der X-Men-Filme nicht ignorieren“, bestätigte Regisseur Shawn Levy in einem Interview mit dem Total Film Magazin. Nachdem die Filmrechte der X-Men in den 1990er Jahren aus wirtschaftlichen Gründen an Fox verkauft werden mussten, erwarb Disney 2019 Fox und somit auch die Rechte, die X-Men in das Marvel Cinematic Universe (MCU) zu integrieren. Dieser historische Schritt wird nun mit „Deadpool 3“ begangen, dem ersten R-rated Film des MCU.

Levy betonte, dass der Film eine Hommage an das Erbe von 20th Century Fox sein wird, da Deadpool seinen Ursprung unter dem Fox-Dach hatte. Bereits durch geleakte Set-Fotos wurde angedeutet, dass die Geschichte des Fox-Universums in „Deadpool 3“ aufgegriffen wird. Auf den Bildern war unter anderem das sogenannte „Void“ aus der Disney+ Serie „Loki“ zu sehen, das sogar ein riesiges 20th Century Fox Logo aus Sand enthielt.

Der Regisseur merkte an, dass Deadpool und Wolverine ikonische Charaktere aus der Fox-Ära sind und dass man diese Geschichte auch in die Handlung des Films einbinden werde. Levy sagte: „Wir werden nicht so tun, als ob wir mit den Fingern schnappen und plötzlich dieses Fox-Erbe nicht existiert und es einen großen Einfluss auf das MCU hatte. Fox hat auch die Karriere von Ryan, Hugh und mir geprägt. Es gibt also eine Menge Geschichte und eine Menge Marvel-Geschichte bei Fox. Und das ist definitiv ein Teil unserer Erzählung.“

Das könnte Dich auch interessieren:
Deadpool 3
Hugh Jackman als Wolverine mit dabei! "Deadpool 3" ab September 2024 in den Kinos!

Die lang ersehnte Integration der X-Men in das MCU ist zweifellos ein Meilenstein für das Franchise. Und da Deadpool für seine Durchbrechung der vierten Wand bekannt ist, ist es auch keine Überraschung, dass Shawn Levy das Erbe von Fox voll ausnutzen möchte. Insbesondere mit der Bestätigung, dass Hugh Jackman erneut die Rolle von Wolverine übernehmen wird, wird er in „Deadpool 3“ sein MCU-Debüt geben, nachdem Jackman die Rolle des Logan 17 Jahre lang im Fox-Universum verkörpert hat.

Da Marvel Studios zum ersten Mal in der Lage sein wird, Deadpool in das MCU zu integrieren, erhält er die Möglichkeit, in die umfangreiche Filmgeschichte von Marvel einzutauchen. Gerüchten zufolge könnten auch andere frühere X-Men-Stars neben Ryan Reynolds in den MCU-Filmen auftreten. So deutete Halle Berry, die die Rolle von Storm spielte, mit ihrer neuen Frisur an, dass sie möglicherweise zu ihrer Mutanten-Rolle zurückkehren wird.

Obwohl Fans möglicherweise noch eine Weile auf „Deadpool 3“ warten müssen, aufgrund der laufenden Streiks der Writers Guild of America (WGA) und der Screen Actors Guild-American Federation of Television and Radio Artists (SAG-AFTRA), können sie sich sicher sein, dass das Fox-Erbe ein Aspekt des Films sein wird, der ihre Neugierde auf den weiteren Verlauf der Geschichte weckt.

Derzeit ist der Kinostart von „Deadpool 3“ für den 3. Mai 2024 geplant.

Das könnte Dich auch interessieren:
Deadpool 3
Kampf der Titanen: Deadpool vs. Wolverine - Tom Holland über "Deadpool 3" Kampf

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!