The Suicide Squad

Mit "The Suicide Squad" kommt 2021 eine Fortsetzung von "Suicide Squad" in die Kinos, die gar keine richtige Fortsetzung ist. Denn unter der Regie von James Gunn wird wohl ein ganz neues Team in den Kampf gehen.

Originaltitel: The Suicide Squad
Filmstart (DE): 05.08.2021
Filmreihen: DC Extended Universe, DC Filme

„The Suicide Squad“ ist ein kommender amerikanischer Superheldenfilm, der auf dem DC Comics Team mit dem gleichen Namen basiert und von Warner Bros. Pictures vertrieben wird. Dieser Film soll zwar ein Teil des DC Extended Universe (DCEU) sein, aber mit dem Vorgänger „Suicide Squad“ recht wenig zu tun haben und ein größtenteils komplett neues Team auf die Kinoleinwand bringen.

Im März 2016 wurde eine Fortsetzung von „Suicide Squad“ angekündigt, die sich in der Entwicklung befand, wobei Ayer wieder den Film umsetzen sollte. Adam Cozad wurde angeheuert, um das Drehbuch bis März 2017 zu schreiben. Im Juli 2017 wurde eine neue Story von Zak Penn geschrieben und im September wurde Gavin O’Connor als Regisseur eingestellt, nachdem Ayer ausgeschieden war, ebenso wie die Co-Drehbuchautoren David Bar Katz und Todd Stashwick. Der endgültige Entwurf des Drehbuchs wurde im Oktober 2018 fertiggestellt, obwohl sich die Produktion aufgrund von Konflikten mit Will Smiths Produktionsplan verzögerte, gefolgt von O’Connors Ausscheiden aus dem Projekt. Die Produktion wurde auf Eis gelegt, da Warner Bros. glaubte, dass das Drehbuch dem „Bird of Prey“ Film zu ähnlich sei.

Im Januar 2019 wurde der Film unter der Regie von James Gunn mit einem neuen Drehbuch, das er geschrieben hatte, in „The Suicide Squad“ umbenannt. Gunn wählte das Projekt aus verschiedene andere Filme aus, die Warner Bros. in der Entwicklung hatte, darunter die Fortsetzung von „Man of Steel“. Im März trat Idris Elba der Besetzung bei. Er wurde zunächst angeheuert, um Smith als Deadshot zu ersetzen, der wegen Terminkonflikten ausstieg, aber später wurde entschieden, dass Elba einen neuen Charakter spielen würde, damit Smith in Zukunft zurückkehren könnte. Margot Robbie, Joel Kinnaman, Jai Courtney und Viola Davis werden ihre Rollen als Harley Quinn, Rick Flag, Captain Boomerang und Amanda Waller erneut übernehmen. David Dastmalchian und Daniela Melchior wurden als Polka-Dot Man bzw. Ratcatcher besetzt. Zu den weiteren Mitgliedern des Teams gehören King Shark und Peacemaker.

Die Produktion beginnt im September 2019 und der Kinostart wurde für den 5. August 2021 angesetzt.

News zu diesem Film

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!