Einer der beliebtesten Helden wird in den Marvel Comics zum neuen großen Schurken!

21.01.2020 Während die Welt immer noch um Starks Tod im Marvel Cinematic Universe trauert, gibt es große Enthüllungen in der Welt der Marvel Comics. Stark Unlimited steht unter der Kontrolle von Arno Stark und was ist eigentlich mit Tony Stark los?

MARVEL Comics

WARNUNG: Im Folgenden finden Sie Spoiler für „Iron Man 2020“ (Vol 2) #1 von Dan Slott, Christos Gage, Pete Woods und Joe Caramagna: Zu Beginn der 2000er Jahre war Iron Man nicht gerade der berühmteste Avenger von Marvel. Heute ist Tony Stark jedoch eine der beliebtesten Figuren der gesamten Popkultur, was vor allem der Darstellung des Helden im Marvel Cinematic Universe durch Robert Downey Jr. zu verdanken ist. Nachdem Downey den gepanzerten Rächer zu neuen Höhen geführt hatte, begann der Iron Man in den Comics immer mehr wie sein filmisches Gegenstück zu agieren.

Während die Welt immer noch um Starks Tod im Marvel Cinematic Universe trauert, erfuhr man im Comic Universum gerade, dass Tony vor langer Zeit schon starb und durch eine böse künstliche Intelligenz ersetzt wurde, die sich als er ausgab. In den Seiten von „Iron Man 2020“ führte diese Enthüllung zu einem Medienzirkus, der es ermöglichte, dass Stark Unlimited von Arno Stark, Tonys Adoptivbruder und seinem Geschäftspartner Sunset Bain übernommen wurde.

Mehr über die Vorlage in den Marvel Comics
Arno Stark
Arno Stark ist der wahre Sohn von Howard und Maria Stark, da Tony Stark von den beiden nach dessen Geburt nur adoptiert wurde. An ihm wurde während der Schwangerschaft Marias vom außerirdischen Recorder 451 experimentiert, da er der zukünftige Pilot für die Godkiller Rüstung werden sollte. [mehr lesen]

Arno und seine Partner haben die Kontrolle über das gesamte Vermögen von Stark Unlimited, einschließlich des Titels Iron Man, übernommen. Trotz des Verdachts von Bain ist Arno der neue Iron Man geworden. Darüber hinaus hat Arno noch eine ganze Reihe von Problemen zu bewältigen, darunter den vermissten A.I. Tony Stark, die wiederauferstandenen Howard und Maria Stark und die Extinction Entity, ein riesiges außerirdisches Monster, das das Leben aus der Erde saugen soll, – ein Kampf, auf den sich Arno sein ganzes Leben lang vorbereitet hat.

Das könnte Dich auch interessieren:
MARVEL Comics
Iron Man präsentiert in den Marvel Comics seine bisher fortschrittlichste Rüstung Mark 68

Wie das Ende dieser Ausgabe zeigt, führt der A.I. Tony Stark derzeit eine weltweite Roboter-Revolution als der mysteriöse Mark One an. Theoretisch geht es bei dieser Revolution um die Idee, dass Roboter als reine Arbeiterklasse aufsteigen, die bisher gezwungen ist, die Arbeit zu tun, die niemand anders tun will. Natürlich macht Arno dem Ganzen ein Ende, bevor etwas Schlimmes passieren kann, aber es gibt Gerüchte über einen rätselhaften Führer der Roboter-Revolution. Mit einem Wesen, das auch nur ein Stück von Starks Intellekt hat, könnte diese Revolution in kürzester Zeit sehr ernst werden…

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!