Casting-Details lassen einen Auftritt von Mark Ruffalos Bruce Banner alias Hulk in der „She-Hulk“ Serie vermuten!

24.02.2020 Die "She-Hulk" Serie ist auf dem Weg zum Disney+ Streaming Service. Während ein Auftritt von Bruce Banner alias Hulk trotz seiner wichtigen Rolle in der Comicvorlage bisher ungewiss war, scheinen Casting-Details seinen Auftritt nun zu bestätigen.

She-Hulk

6 Episoden in 1 Staffel
"She-Hulk" wird eine Serie beim neuen Streaming Service Disney+ rund um die titelgebende Heldin aus der Welt der Marvel Comics. Dabei soll die Serie, wie alle anderen Serien auf Disney+, sehr eng mit den Filmen aus dem Marvel Cinematic Universe verbunden werden.

In einigen Monaten wird die Disney+ Serie „She-Hulk“ mit den Dreharbeiten beginnen, und es wird immer wahrscheinlicher, dass Mark Ruffalos Bruce Banner alias Hulk tatsächlich in der Serie mitspielen könnte. Wie aus den Informationen über die Besetzung hervorgeht, ist Jennifer Walter die Cousine von Bruce Banner und erhält ähnliche Kräfte wie er, nachdem sie eine Blutinfusion bekommen hat. Die Besetzungsinformationen, die online zu lesen sind, deuten darauf hin, dass Marvel Studios eine Schauspielerin Ende 20 oder Anfang 30 für die Rolle der Figur sucht, und es ist wünschenswert, dass die Figur bereits in komödiantischen Rollen gearbeitet hat.

Es zeigt auch, dass das Studio in dieser Phase des Besetzungsprozesses ethnisch offen ist. Die aktuelle Log-Line für das Projekt lautet: „Auch bekannt als Jennifer Walters, ist She-Hulk Anwältin und die Cousine von Bruce Banner, die nach einer Notfall-Bluttransfusion von Bruce mit Hulk-ähnlichen Fähigkeiten ausgestattet ist.“

Mehr über die Vorlage in den Marvel Comics
She-Hulk (Jennifer Walters)
Rechtsanwältin Jennifer Walters wurde dank ihres Cousins Bruce Banner in eine Superheldin verwandelt, als sie eine Bluttransfusion benötigte. Ihre sensationelle Stärke verbindet sie mit ihrem wilden Witz und ihrer Zuversicht. [mehr lesen]

Bemerkenswert ist auch, dass der Produzentin Wendy Jacobson dem Projekt anscheinend sehr verbunden ist. Jacobson ist ein Neuzugang in der Gruppe der Marvel Studios. Vor ihrer Rolle bei Marvel verdiente sie sich die Anerkennung als Produzentin für eine ganze Reihe von Dwayne Johnson Projekten, darunter „Skyscraper“, „Rampage“ und „San Andreas“

Das könnte Dich auch interessieren:
She-Hulk
Mark Ruffalo bestätigt: Er ist in ersten Gesprächen für einen Auftritt in der "She-Hulk" Serie!

Obwohl er noch nicht in irgendeiner Funktion bestätigt wurde, begrüßte Ruffalo selbst die Figur der She-Hulk im MCU, kurz nachdem die Serie auf der Comic-Con in San Diego im vergangenen Sommer angekündigt wurde. Der Chef der Marvel Studios, Kevin Feige, bestätigte, dass Charaktere wie She-Hulk, Ms. Marvel und Moon Knight in Marvel-Filmen auftreten werden, nachdem sie in ihren eigenen Disney+ Serien ihren Weg ins MCU gefunden haben.

„She-Hulk“ hat derzeit noch kein Veröffentlichungsdatum festgelegt, wir rechnen nach aktuellem Stand mit einem Start im Jahr 2022.

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!