Charlie Cox weiß nichts davon, dass sein Daredevil in „Spider-Man 3“ eine Rolle spielen soll

30.04.2020 Charlie Cox, der in der Netflix Serie "Daredevil" den gleichnamigen Helden spielte, hat sich zu den Gerüchten geäußert, dass sein Matt Murdock in "Spider-Man 3" auftauchen würde. Er selbst weiß nichts von solchen Plänen.

Spider-Man 3 (MCU)

Filmstart: 16.12.2021
Sony und Disney konnten sich doch noch einigen und Spider-Man darf im Marvel Cinematic Universe bleiben: Ein dritter Solo-Film wird im Juli 2021 in die Kinos kommen und muss sich sicherlich mit dem großen Cliffhanger am Ende von "Spider-Man - Far From Home" befassen.

Als Reaktion auf die jüngsten Gerüchte, dass Matt Murdock alias Daredevil in „Spider-Man 3“ des Marvel Cinematic Universe auftauchen wird, meint der Schauspieler nun, dass seine Version der Figur nicht auftauchen wird: „Diese Gerüchte hatte ich nicht gehört, aber auf jeden Fall nicht mit meinem Daredevil schon gar nicht“, teilte Cox gegenüber Comicbook.com mit. „Ich habe nichts damit zu tun. Wenn das wahr ist, ist es nicht mit mir. Sondern mit einem anderen Schauspieler.“

Die Gerüchte über Cox‘ Beteiligung an „Spider-Man 3“ gewannen etwas an Schwung, als Kevin Smith sie in seinem Podcast „Fatman Beyond“ erwähnte. Später stellte Smith jedoch klar, dass er dieses Gerücht online gehört habe und keine Insider-Informationen zu diesem Thema habe. Spider-Man und Daredevil haben sich bei vielen Gelegenheiten in den Marvel Comics zusammengetan, was die Fans dazu veranlasst hat, ein Live-Action-Treffen der beiden Figuren zu fordern. Bislang gibt es noch keine offizielle Mitteilung, dass Daredevil in „Spider-Man 3“ auftaucht, da aber auch noch gar nicht viele Informationen über den Film veröffentlicht wurden.

Netflix‘ „Daredevil“ erschien ursprünglich 2015 und enthielt eine Auswahl von Figuren aus den Comics, darunter Franklin „Foggy“ Nelson und Wilson Fisk alias Kingpin. Obwohl die Serie von Fans und Kritikern gleichermaßen gelobt wurde, wurde „Daredevil“ nach seiner 3. Staffel abgesetzt. Derzeit gibt es keine offiziellen Pläne zur Wiederbelebung der Serie. So wie es aussieht, könnte es auch noch eine Weile dauern, bis die Fans etwas über „Spider-Man 3“ erfahren können, da das Erscheinungsdatum inzwischen um mehrere Monate verschoben wurde.

Das könnte Dich auch interessieren:
Spider-Man 3 (MCU)
"Spider-Man 3" mit Tom Holland erneut verschoben: Start nun erst Mitte Dezember 2021

„Spider-Man 3“ wird bei uns vermutlich am 4. November 2021 in die Kinos kommen.

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!