Netflix beendet „The Punisher“ und kündigt damit praktisch die Partnerschaft mit Marvel/Disney

19.02.2019 Auch für "The Punisher" ist ein Ende gekommen. Nach der aktuellen 2. Staffel wird es bei Netflix keine weitere Staffel mehr geben. Damit endet eine Ära der Partnerschaft zwischen Marvel und Netflix.

The Punisher

26 Episoden in 2 Staffeln
Nach dem großen Erfolg von Jon Bernthal als Frank Castle aka The Punisher in der zweiten Staffel von Netflix' "Daredevil" war es nur eine Frage der Zeit, bis es eine eigene Serie geben würde!

Netflix hat beschlossen, den Stecker bei „The Punisher“ zu ziehen und die Serie rund um Darsteller Jon Bernthal nach zwei Staffeln auf dem Streaming-Giganten ins Nirwana zu schicken. Laut einem Bericht von Deadline wird „The Punisher“ das vierte Opfer im Bezug auf den Deal zwischen Marvel und Netflix sein, wobei auch hier wieder das Ende von Netflix kam und NICHT von Disney oder Marvel! Für die Fans der Netflix-Serien sind die Nachrichten nicht ganz unerwartet.

Das könnte Dich auch interessieren:
The Punisher
Netflix hat den genauen Start der 2. Staffel von "The Punisher" scheinbar verraten!

Mit der nun offiziellen Absetzung von „The Punisher“ bleibt „Jessica Jones“ als einsame Marvel Serie bei Netflix zurück, da diese ihre dritte Staffel noch nicht veröffentlicht hat. Nun da „The Punisher“ mit solchen Serien wie „Daredevil“, „Iron Fist“ und „Luke Cage“ auf dem Abstellgleis steht, ist es durchaus vernünftig anzunehmen, dass „Jessica Jones“ die gleiche Behandlung erhalten wird, besonders im Anschluss daran, dass die Showrunnerin Melissa Rosenberg die Show nach der Produktion der dritten Staffel  verlassen wird. Es war kein Geheimnis, dass „The Punisher“ auf der Abschussliste stand, als die Marvel-Serien bei Netflix zu fallen begannen, aber das hielt den Showrunner Steve Lightfoot nicht davon ab, eine dritte Staffel zu planen.

Die Kollegen von ComicBook.com hatte die Gelegenheit, Lightfoot zu treffen, als die zweite Staffel auf dem Streaming-Service debütierte, und er verriet, dass er eine gute Idee hat, wo wir Frank Castle als nächstes sehen würden: „Ich meine, schau, das Ende der zweiten Staffel, das endgültige Bild sollte sehr viel sagen: Schau, Frank ist jetzt der Punisher!“, sagte Lightfoot. „Und hoffentlich werden die Leute sagen: Ich kann es kaum erwarten, die dritte Staffel zu sehen. Weißt du, komm zurück und schau, was zum Teufel er vorhat!“

Natürlich besteht weiterhin die Chance, dass die Serie bei einem anderen Streaming Service wie z.B. Hulu einen neuen Platz finden wird, aber die Verträge zwischen Netflix und Disney sehen wohl eine Sperre der Figur für andere Projekte von 24 Monaten nach Absetzung vor…

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!