Doom Patrol [Prime Earth]

Dieser Eintrag bezieht sich nur auf die DC Comics. Filme und Serien fließen hier nicht ein.

Die Doom Patrol ist ein Team, das von Dr. Niles Caulder gebildet wurde, angeblich um Metawesen zu helfen, deren Kräfte eine Gefahr für sich und andere darstellten.

Wichtige Info: Im Zuge der New 52 im Jahr 2011 wurde das gesamte DC Comic-Universum neu aufgelegt. Somit wurden Elemente der Geschichte dieses Charakters in irgendeiner Weise gegenüber denen der vorherigen Inkarnation verändert. Eine vollständige Liste aller Versionen dieses Charakters in unserer Datenbank findest du auf unserer Hauptseite zu diesem Charakter.
Erster Auftritt: Justice League (Vol 2) #24 im Dezember 2013

Während der Handlung von Forever Evil versuchte die Doom Patrol, das Crime Syndicate zu stoppen. Als sie jedoch versuchten, sie aufzuhalten, wurden Scorch, Karma und Negative Woman von Johnny Quick und Atomica getötet, während Sturm und Celsius vermutlich getötet wurden. Nachdem er vom Untergang seines Teams erfahren hatte, beschloss der „Chief“, eine neue Doom Patrol zu aufzubauen. [Justice League (Vol 2) #24]

Kurz nach der Niederlage des Crime Syndicate debütierte die neue Doom Patrol. Diese zweite Inkarnation des Teams bestand aus Robotman, Elasti-Girl, Negative Man und dem ehemaligen Mitglied der Justice League Element Woman, die der Chief rekrutierte, indem er sie davon überzeugte, dass sie von der League verlassen und für tot erklärt wurde. Das Team versuchte, Jessica Cruz, die neue Power Ring, zu schnappen, um sie gegen ihren Willen für das Team zu gewinnen. Während ihres Versuchs, sie zu fangen, forderte Caulder, dass sich das Team weigert, Zivilisten in einem einstürzenden Gebäude zu retten, damit er Cruz lobotomisieren und sie zwingen kann, ihm zu dienen. Die Justice League rettet die Leute im Gebäude und Lex Luthor schafft es, Caulder zurückzuhalten, damit Batman Cruz überzeugen kann, stattdessen mit der League zu arbeiten. Während ihres Kampfes enthüllt Luthor, dass Caulder für die Ursache der „Unfälle“ verantwortlich war, die der Doom Patrol ihre Kräfte gaben, und dass sowohl Celsius als auch Joshua Clay das Chaos der Ereignisse von Forever Evil nutzten, um ihren Tod vorzutäuschen und vor Caulder zu fliehen. Es wird auch aufgedeckt, dass Caulder ein ganzes Fischerdorf als Teil eines Experiments vergiftet und die Bewohner erst geheilt hat, nachdem Luthor die Wahrheit entdeckt und gedroht hatte, ihn zu entlarven. [Justice League (Vol 2) #30]

Als Danny the Street versehentlich eine von ihm erschaffene Comicfigur namens Casey Brinke zum Leben erweckte, befand sich Casey in der realen Welt, ohne zu wissen, dass ihre gesamte Geschichte als Erfindung von Dannys Fantasie geschaffen wurde, bis zu dem Tag, an dem sie zu ihm zurückgebracht wurde. Es wurde Casey enthüllt, dass ein böses außerirdisches Unternehmen namens Vectra versuchte, Dannys Macht zu nutzen, um eine Kette von Fast-Food-Restaurants aufzubauen. Danny hoffte, Casey dazu zu benutzen, die Mitglieder der Doom Patrol zu versammeln, um die Verschwörung zu stoppen. [Doom Patrol (Vol 6) #3]