MARVEL Wiki

Edwin Jarvis

Dieser Eintrag bezieht sich auf das "MARVEL Cinematic Universe (Earth-199999)".

Edwin Jarvis war der Butler von Howard Stark und ein sehr enger Freund für dessen Sohn Tony Stark. Er gilt auch als Vorbild für J.A.R.V.I.S. - eine künstliche Intelligenz, die Tony Stark später erschuf.

Edwin Jarvis war der Butler von Howard Stark und ein sehr enger Freund für dessen Sohn Tony Stark. Er gilt auch als Vorbild für J.A.R.V.I.S. - eine künstliche Intelligenz, die Tony Stark später erschuf.

Nach dem Tod von Howard Stark kümmerte sich Edwin Jarvis um dessen Sohn Tony Stark und kümmerte sich weiter im ihn, bis er selbst verstarb. Tony Stark nannte seine künstliche Intelligenz J.A.R.V.I.S. (Just A Rather Very Intelligent System) nach dem Butler der Familie. [Digitaler Comic: Iron Man 2: Public Identity]

Mehr über Edwin Jarvis wird man erstmal 2015 in der „Agent Carter“ Serie erfahren, in der Jarvis erstmals im Marvel Cinematic Universe zu sehen sein wird.

Weiteres:

Xandar

Xandar ist die Heimatwelt der Xandarianer, aber zugleich auch die Heimat vieler weiterer Rassen. Mit mehr als 12 Milliarden Bewohnern ist der Planet das Zentrum des Nova Imperiums und befindet sich in der Andromeda Galaxie im Binärsystem M31V J00442326+4127082.

Celestials

Die Celestials waren eine uralte Rasse von gottgleichen Wesen, die schon lange Zeit vor den Dunkelelfen oder den Arsen existierten. Sie waren für die Nutzung der Infinity Steine bekannt, vor allem des Steines, der als Orb bekannt ist.

Chester Phillips

Chester Phillips war Colonel der U.S. Army, sowie der erste und einzige Direktor der Strategic Scientific Reserve. Er war zudem kommandierender Offizier von Steve Rogers und einer der Gründer der S.H.I.E.L.D. Organisation.

Berhert

Berhert ist ein sehr fruchtbarer Planet, der zum größten Teil mit Wäldern bedeckt ist. Dort traf Peter Quill zum ersten Mal auf seinen Vater Ego.