Wieder neue Rolle: Tom Cavanagh wird Pariah im Crossover „Crisis on Infinite Earths“ spielen

21.07.2019 Da "Crisis on Infinite Earths" in diesem Herbst zum Arrowverse kommen wird, hatte jedes Panel für die DC-Serien von The CW auf der San Diego Comic-Con am Samstag einige Enthüllungen darüber. Während des Panels der Show verriet der Showrunner Eric Wallace, dass Tom Cavanagh in "Crisis" auch in der Rolle des Pariah zu sehen sein wird.

Arrowverse

„Als Teil des Crossovers ‚Crisis on Infinite Earths‘ wird Tom nicht nur die beiden Charaktere spielen, die wir hier gehört haben, sondern auch Pariah als Teil des Crossovers.“, verriet Showrunner Eric Wallace am Wochenende. „Er arbeitet für den Anti-Monitor.“In der ursprünglichen Miniserie der Comics ist es Pariah, der sehr wesentlich an der Offenbarung des Anti-Multiversums beteiligt ist. Für Tom eine so wichtige Figur zu spielen… er wird dir die Eingeweide herausreißen und dich zum Weinen bringen.“ Der Grund für Cavanaghs neue Rolle, die in der Comic-Vorlage eine große Rolle spielte, wird „zu einer sehr, sehr großen Wendung am Ende des Bloodwork-Falls führen, der die ‚Crisis‘ dann auslöst“.

Für Fans der gleichnamigen Comic-Reihe „Crisis on Infinite Earths“ mit 12 Ausgaben, die im Arrowverse adaptiert wird, ist Pariah eine riesige Enthüllung. In den Comics ist Pariah – echter Name Kell Mossa – einer der größten Wissenschaftler seiner Erde und es sind seine unorthodoxen Experimente, das Universum zu betrachten, die es dem Anti-Monitor ermöglichen, die Existenz seiner Erde zu entdecken und sie dann mit Wellen von Antimaterie zu zerstören. Pariah überlebt dank des Monitors und erhält die Fähigkeit, von einer Erde zur anderen zu reisen. Aus diesem Grund ist er gezwungen, Welt für Welt anzusehen, wie sie stirbt. Während der Crisis gibt sich Pariah die Schuld für den Tod seiner eigenen Welt, erfährt aber letztendlich, dass er nicht schuld ist. Der Anti-Monitor zeigt, dass seine wissenschaftlichen Experimente nicht wirklich die Energie freigesetzt haben, um Universen zu zerstören, er öffnete einfach ein Antimaterie-Portal, das der Anti-Monitor dann  umwandelte und so die Welt von Pariah zerstörte. Am Ende der Crisis bitten Pariah und Lady Quark, die er von der Erde-Sechs gerettet hat, Harbinger, sich ihnen bei der Erforschung einer neuen, reformierten Erde anzuschließen.

Mehr über die Vorlage in den DC Comics
Kell Mossa [Pre-Crisis] – Pariah
Kell Mossa - der spätere Pariah - war in seiner Dimension einer der begabtesten Wissenschaftler, die je gelebt haben. In der Hoffnung, die Geheimnisse des Universums zu erschließen, bahnte er unabsichtlich den zerstörerischen Weg für den Anti-Monitor, wobei Kells Heimatwelt dadurch ebenfalls zerstört wurde.

An dieser Stelle scheint es fast selbstverständlich zu sein, dass „Crisis on Infinite Earths“ ein großes Ereignis für das Arrowverse sein wird, und die heutige Ankündigung von Pariah bestätigt, was der Arrow-Produzent Marc Guggenheim gegenüber ComicBook.com sagte, dass das Event einige sehr realistische Comic-Momente haben würde…

Das könnte Dich auch interessieren:
Arrow
Aktuelle Episode von "Arrow" bestätigt, dass [Spoiler] im Crossover "Crisis on Infinite Earths" sterben wird!

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!