„Avengers – Endgame“ versenkt „Titanic“ und erreicht weltweiten Umsatz von 2,18 Milliarden Dollar!

05.05.2019 "Avengers - Endgame" ist nun der zweiterfolgreichste Film aller Zeiten. Der globale Umsatz des Films liegt nun bei 2,18 Milliarden Dollar  und übertrifft damit "Avengers - Infinity War", "Star Wars - The Force Awakens" und "Titanic". Damit bleibt nun nur noch "Avatar" als Konkurrenz auf dem ersten Platz.

Avengers - Endgame

Filmstart: 24.04.2019
Thanos hat am Ende von "Avengers - Infinity War" gewonnen und die Welt wie das ganze Universum muss mit dem Ende des Krieges leben. Die Hälfte aller lebenden Wesen wurden in einem Augenblick vernichtet und alle haben mehr oder weniger viel verloren...

In über 20 Jahren gelang es nur einem weiteren Film „Titanic“ an den Kinokassen zu besiegen und dies war ein weiterer Film von James-Cameron: „Avatar“. Obwohl es noch ein langer Weg bis dorthin für „Avengers – Endgame“ ist, deuten erste Projektionen darauf hin, dass „Endgame“ zum neuen erfolgreichsten Film aller Zeiten werden wird! „Kevin Feige und das Team der Marvel Studios haben erneut die Vorstellungen davon hinterfragt, was im Kino sowohl in Bezug auf das Storytelling als auch an der Kasse möglich ist.“, sagte Alan Horn, Vorsitzender der Walt Disney Studios, in einer Pressemitteilung letzte Woche, als „Endgame“ die erste 1 Milliarde Dollar Eröffnung in der Geschichte des Kinos geschafft hatte. „Obwohl Endgame noch lange nicht das Ende für das Marvel Cinematic Universe ist, stellen diese ersten 22 Filme eine weitreichende Leistung dar, und der monumentale Erfolg dieses Wochenendes ist ein Beweis für die Welt, die sie sich vorgestellt haben, das Talent und ihre kollektive Leidenschaft, die durch die unbändige Begeisterung der Fans auf der ganzen Welt ergänzt wird.“

Das könnte Dich auch interessieren:
Avengers - Endgame
Offiziell bestätigt: [Spoiler] hat in "Avengers - Endgame" eine dauerhafte alternative Realität erschaffen!

„Von Anfang an wollten wir mit Iron Man nur Geschichten erzählen, die diese Charaktere auf dem Bildschirm zum Leben erweckten, so wie wir sie als Fans der Comics erlebt haben.“, sagte Kevin Feige, Präsident der Marvel Studios. „Dass wir auf dieser Reise so viele andere Erfolge gehabt haben, die zu diesem unglaublichen Ergebnis mit Endgame geführt haben, ist fast ausschließlich den Fans auf der ganzen Welt zu verdanken, die uns bei allem unterstützt haben. Unsere Regisseure Anthony und Joe Russo und unsere Autoren Christopher Markus und Stephen McFeely haben diese Geschichte wirklich nach Hause gebracht, und ich bin auch unglaublich dankbar für unsere Darsteller und Filmemacher aus dem ganzen MCU und alle, die so hart daran gearbeitet haben, diese Filme zu dem Besten zu machen, was sie sein können, einschließlich der tollen Teams von Marvel Studios und Disney. Und natürlich wäre ohne Stan Lee und Jack Kirby nichts davon möglich gewesen.“

Die beiden Regisseure des Films Anthony und Joe Russo fügten hinzu: „Wir haben unser Herz und unsere Seele in Endgame gesteckt, in der Hoffnung, eine Geschichte zu erzählen, die das Publikum auf der ganzen Welt begeistern würde. Unsere Familie aus Schauspielern und Crewmitgliedern fühlte sich geehrt, mit der Aufgabe betraut worden zu sein, die Infinity Saga zum Abschluss zu bringen. An Kevin Feige, alle bei Disney und Marvel und die unglaubliche, globale Gemeinschaft von Fans – danke.“

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!