Über 600 Millionen Dollar!

29.02.2016 Deadpool ist und bleibt auf einem nie erwarteten Erfolgskurs: Nun wurde sogar die Marke von 600 Millionen Dollar Umsatz gebrochen - und der Film scheint noch lange nicht am Ende zu sein!

Deadpool

Filmstart: 11.02.2016
Wade Wilson alias Deadpool, gespielt von Ryan Reynolds, hatte bereits in "X-Men Origins: Wolverine" seinen ersten Auftritt. Doch dieser war alles andere als gut und entsprach auch kaum der Vorlage. Doch 2016 bekommt Deadpool seinen eigenen Film und diesmal will man der Figur treu bleiben, mit allem, was dazu gehört!

Wer hätte das vor ein paar Wochen gedacht? Deadpool hat inzwischen mehr als 600 Millionen Dollar umgesetzt! Dabei entfallen 285,64 Millionen Dollar auf die USA und weitere 324,16 Millionen Dollar auf den Rest der Welt. Damit hat Deadpool es wirklich geschafft, viele andere große Superhelden-Filme hinter sich zu lassen: „Iron Man“ ($585,17), „Ant-Man“ ($519,25), „X-Men 3“ ($459,35), „X-Men 2“ ($407,71) oder „Batman Begins“ ($374,21), um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Das könnte Dich auch interessieren:
Guardians of the Galaxy
Bereits 700 Millionen Umsatz

Sogar „Iron Man 2“ ($623,93), „Thor – The Dark Kingdom“ ($644,60), „Man of Steel“ ($668,04) und „The Amazing Spider-Man 2 – Rise of Electro“ ($708,98) könnten durch den eher unbekannten Helden noch überholt werden! Das ist ein unglaublicher Erfolg rund um das Team von Ryan Reynolds, die Ewigkeiten für die Umsetzung dieses Films gekämpft haben und den ganzen Film mit „nur“ 58 Millionen Dollar umsetzen mussten…

In Deutschland konnte der Film bisher über 13 Millionen Dollar einnehmen.

Alles in allem dürfte klar sein, dass wir nicht das letzte Mal etwas von Deadpool in den Kinos gesehen haben.

Deadpool | Deutscher Redband Trailer #2

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!