Ab heute bei Amazon Prime: Alle Episoden der 1. Staffel von „Doom Patrol“ sind jetzt online!

07.10.2019 Die DC Serie "Doom Patrol" ist nun endlich in Deutschland angekommen. Während die Serie "Titans", die im gleichen Universum spielt, noch bei Netflix zu sehen war, sehen wir alle Episoden der 1. Staffel von "Doom Patrol" ab heute bei Amazon Prime.

Doom Patrol

13 Episoden in 1 Staffel
Eine Neuinterpretation einer der beliebtesten Gruppen von ausgestoßenen Superhelden aus dem Hause DC: Robotman, Negative Mann, Elasti-Girl und Crazy Jane, angeführt vom modernen verrückten Wissenschaftler Dr. Niles Caulder (The Chief). Die Mitglieder der Doom Patrol erlitten jeweils schreckliche Unfälle, die ihnen übermenschliche Fähigkeiten verliehen - aber auch Narben und Entstellungen hinterließen.

Der Streaming-Dienst Amazon Prime Video hat sich die „Doom Patrol“ geschnappt und ab heute sind alle 15 Episoden der ersten Staffel bei Amazon Prime zu sehen. Dabei wahlweise in der Originalsprache oder in deutscher Synchronfassung. Die Serie ist eine Neuinterpretation einer der beliebtesten Gruppen von ausgestoßenen Superhelden aus dem Hause DC: Robotman, Negative Mann, Elasti-Girl und Crazy Jane, angeführt vom modernen verrückten Wissenschaftler Dr. Niles Caulder (The Chief). Die Mitglieder der Doom Patrol erlitten jeweils schreckliche Unfälle, die ihnen übermenschliche Fähigkeiten verliehen – aber auch Narben und Entstellungen hinterließen.

Das könnte Dich auch interessieren:
Doom Patrol
Die "Doom Patrol" Serie wird doch erst 2019 beim DC Universe Streaming Service starten

Traumatisiert und unterdrückt, fand das Team durch The Chief einen Sinn, der sie zusammenbrachte, um die seltsamsten Phänomene zu untersuchen – und die Erde vor dem zu schützen, was sie finden. Teil Supportgruppe, Teil Superhelden Team, die Doom Patrol ist eine Gruppe von Freaks, die für eine Welt kämpfen, die nichts mit ihnen zu tun haben will. Die Doom Patrol, die nach den Ereignissen der Serie „Titans“ spielt, wird diese widerwilligen Helden an einem Ort vorfinden, den sie nie erwartet hätten, der von niemand anderem als Cyborg zum Handeln aufgerufen wurde, der zu ihnen mit einer Mission kommt, die schwer zu verweigern ist, aber mit einer Warnung, die schwer zu ignorieren ist: Ihr Leben wird nie und nimmer dasselbe sein.

Interessant ist hierbei, dass Netflix erneut eine Serie aus einem Franchise an Amazon verloren hat. Nachdem „Titans“ bei Netflix läuft und das Spin-off „Doom Patrol“ bei Amazon laufen wird, gab es einen ähnlichen Fall zuvor schon bei Star Trek. Während „Star Trek – Discovery“ international bei Netflix zu sehen ist, wird die neue Serie „Star Trek – Picard“ international ebenfalls bei Amazon laufen. Einige sehen hier schon erste Probleme für Netflix in der Zukunft…

Hier geht es direkt zur Serie.

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!