Glass

M. Night Shyamalan verwebt die Erzählungen zweier seiner Filme miteinander und schafft einen brandneuen Comic-Thriller: Glass. David Dunn verfolgt jeden einzelnen Schritt von Crumbs übermenschlichem Wesen – der Bestie. Gleichzeitig scheint aus dem Verborgenen heraus Elijah Price die Fäden des grausamen Spektakels in der Hand zu halten.

Originaltitel: Glass
Filmstart (DE): 17.01.2019
Laufzeit: 129 Minuten
Umsatz: 247 Millionen Dollar
Einordnung: Unbreakable Filme

„Glass“ ist ein amerikanischer Thriller-Superheldenfilm aus dem Jahr 2019, geschrieben, produziert und inszeniert von M. Night Shyamalan. Der Film ist ein Crossover und eine Fortsetzung von Shyamalans früheren Filmen „Unbreakable – Unzerbrechlich“ (2000) und „Split“ (2016) und dient als letzter Film in der Unbreakable-Trilogie. Bruce Willis, Samuel L. Jackson, Spencer Treat Clark und Charlayne Woodard spielen erneut ihre Rollen aus „Unbreakable – Unzerbrechlich“ , während James McAvoy und Anya Taylor-Joy als ihre „Split“ Charaktere zurückkehren, mit Sarah Paulson, Adam David Thompson und Luke Kirby, die sich der Besetzung anschließen. Im Film wird David Dunn neben seinem Erzfeind Mr. Glass sowie der Multipersönlichkeit „Die Horde“ in eine Nervenheilanstalt gesperrt und muss sich mit einem Psychiater anlegen, der beweisen will, dass das Trio nicht wirklich übermenschliche Fähigkeiten besitzt.

Trotz des Interesses an einer Fortsetzung entschied sich Touchstone Pictures, keine zu finanzieren. Shyamalan machte sich daran, „Split“ mit einem Charakter zu schreiben, den er für „Unbreakable – Unzerbrechlich“ geschrieben hatte, den er aber aufgrund von Problemen aus seinem Skript zog. Shyamalan erkannte die Gelegenheit, eine Trilogie der Werke zu schaffen, und nutzte das Ende von „Split“, um den Film als Teil der Unbreakable-Erzählung zu etablieren. Dazu gehörte auch die Sicherung der Rechte zur Nutzung von Willis‘ Charakter mit dem Versprechen, Disney in die Produktion und den Vertrieb dieses dritten Films neben Universal Pictures aufzunehmen. „Split“ war ein finanzieller und kritischer Erfolg, und im April 2017 gab Shyamalan bekannt, dass er den Produktionsprozess für „Glass“ gestartet hat.

Der Film wurde am 17. Januar 2019 in Deutschland veröffentlicht. Es erwirtschaftete weltweit 247 Millionen Dollar bei einem Produktionsbudget von 20 Millionen Dollar. „Glass“ erhielt von Kritikern „allgemein ungünstige Kritiken“. Kritiker fanden den Film und seinen Höhepunkt „enttäuschend“ und „unterwältigend“.

Handlung

Drei Wochen sind vergangen, seit die Entführung von drei jungen Mädchen, die von Kevin Wendell Crumb inszeniert wurden, der von den Medien wegen seiner dissoziativen Identitätsstörung, die zwei Dutzend Identitäten hervorgebracht hat, als „die Horde“ bezeichnet wurde. Eines der Mädchen war Casey Cooke, die einen Angriff von einer von Kevins Persönlichkeiten, „der Bestie“, überlebte, die ihr erlaubte zu fliehen, weil sie „rein“ war und durch die Hände eines sexuell missbrauchenden Onkels Leid erfahren hatte.

Elijah Price / Mr. Glass

David Dunn – ein übermenschlicher Vigilant, der im Internet „der Aufseher“ genannt wird – und sein Sohn Joseph verfolgen Kevin zu einer verlassenen Fabrik, wo er vier Cheerleader als Geisel hat, aber David wird von der Bestie konfrontiert und angegriffen. Ihr Kampf wird von einer Gruppe von Polizisten unter der Leitung von Dr. Ellie Staple unterbrochen, die beide Männer in die Raven Hill Memorial Mental Institution bringt. Davids Schicksalsgenosse und Terrorist – Elijah Price / Mr. Glass – wird dort auch festgehalten, weil er den Zug bombardiert hat, in dem auch David vor 16 Jahren Passagier war. David und Kevin sind in getrennten Räumen untergebracht, die jeweils mit einzigartigen Sicherheitsmaßnahmen ausgestattet sind, um zu verhindern, dass sie entkommen oder eine Bedrohung darstellen.

Staple erklärt, dass es ihre Aufgabe ist, diejenigen, die glauben, dass sie übermenschlich sind, davon zu überzeugen, dass sie in Wirklichkeit einfach nur unter Größenwahn leiden; sie erzählt David, Elijah und Kevin, dass ihr drei Tage gegeben wurden, um sie davon zu überzeugen, sonst werden sie vor Gericht gestellt. Als Teil ihrer abschließenden Bewertung bringt Staple die drei Männer in einen Raum, in dem sie David und Kevins Psyche testet. In dieser Nacht entkommt Elijah seiner Zelle, um Kevin zu untersuchen, wird aber von Staple entdeckt, der eine präfrontale Lobotomie an ihm durchführt. Elijah hatte dies jedoch zuvor vorweggenommen und den chirurgischen Laser sabotiert, so dass er keine Auswirkungen auf ihn hatte. Er wird in seine Zelle zurückgeführt, entkommt aber wieder, nachdem er seinen Hausmeister Daryl getötet hat. Dann befreit er Kevin und verbündet sich mit dem Tier. Elijah kontaktiert David und kündigt seinen Plan an, die Horde an einem neuen Wolkenkratzer in der Stadt Philadelphia zu enthüllen, wo er auch plant, eine Chemiefirma in die Luft zu jagen, wenn David das Tier nicht aufhält. Überzeugt akzeptiert David seine Kräfte und nutzt sie, um aus seiner Zelle auszubrechen.

Kevin Wendell Crumb / Die Horde

Mrs. Price, Joseph, Casey und Staple kommen alle in der Institution an, gerade als die drei Übermenschen entkommen. David stellt sich außerhalb der Institution gegen das Tier, sie kämpfen wieder. Elias erzählt dem Tier, dass Wasser Davids Schwäche ist, aber Joseph interveniert und enthüllt, dass Kevins Vater bei demselben Zugunglück starb, das David überlebte, was Kevin allein mit seiner Mutter zurückließ. Ihr Missbrauch führte zur Entstehung seiner Persönlichkeiten, die alle geschworen haben, Kevin zu beschützen. Das Tier dankt Elia, dass er ihn erschaffen hat, wendet sich aber gegen ihn und verwundet ihn tödlich, da er ihm nicht vertrauen kann. Dann wendet er sich gegen David und wirft ihn in einen Wassertank. David kann dem Tank entkommen, ist aber durch das Wasser stark geschwächt. Die Bestie zieht sich zurück und verspricht, ihre Schlacht am Turm zu beenden. Bevor die Bestie jedoch entkommen kann, fängt Casey ihn ab und ruft Kevin zu „dem Licht“. Kevin wird dann von einem Scharfschützen, der für Staple arbeitet, erschossen. Die Horde gibt Kevin die Kontrolle über „das Licht“, und er stirbt in Caseys Armen. Einer von Staples Männern tötet dann David, indem er ihn in einem überfluteten Schlagloch ertränkt. Als David stirbt, informiert ihn Staple, dass sie Teil einer geheimen Organisation ist, die sich darum bemüht, die Existenz von Übermenschen zu verbergen. Dann geht sie zu einem sterbenden Elia und erklärt, dass die Menschen, für die sie arbeitet, seit Jahrtausenden übermenschliche Helden und Schurken unterdrückt und vernichtet haben, um die Zivilisation vor der Tyrannei der lebenden „Götter“ unter den Menschen zu schützen. Elia stirbt in den Armen seiner Mutter und ist überzeugt, dass er mit der Existenz von Übermenschen Recht hatte.

Da alle drei Übermenschen tot sind, löscht Staple das Material von den Sicherheitskameras der Institution, um ihre Mission als Erfolg zu melden. Dann entdeckt sie jedoch, dass Elijah zuvor die Computer gehackt und das Sicherheitsmaterial in ein privates Netzwerk gestreamt hatte, und erkennt, dass er nie wirklich beabsichtigt hatte, den Turm anzugreifen, da die Sicherheitskameras der Institution ihm alle Beweise lieferten, die er brauchte. Staple betritt einen der Flure der Institution und schreit verzweifelt und erkennt, dass ihre Mission ein Misserfolg war. Mrs. Price, Joseph und Casey erhalten alle Kopien des Sicherheitsmaterials und geben es der Öffentlichkeit frei, wodurch die Existenz von Übermenschen für die Welt sichtbar wird…

Glass • Offizieller Trailer (Deutsch)

News zu diesem Film

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!