Die 4. Staffel von „Gotham“ läuft ab dem 3. Mai auf ProSieben Fun in deutscher Synchro

15.04.2018 Ab dem 3. Mai steht beim deutschen Sender ProSieben Fun der Donnerstag immer im Zeichen der DC-Superhelden. Neue Folgen von "Gotham" laufen dann immer um 20:15 Uhr auf dem Sender.

Gotham

88 Episoden in 4 Staffeln
Gotham geht zurück an die Anfänge: In einer Zeit, als Bruce Wayne noch ein Kind ist und seine Eltern gerade erst erschossen wurden, folgen wir Detective James Gordon durch die Unterwelt von Gotham.
Der Donnerstag ist ab Mai ein wahres Fest für Superhelden-Fans, denn gleich drei Serien starten dort mit neuen Staffeln in deutscher Erstaustrahlung: Um 20:15 Uhr beginnt es mit der 4. Staffel von "Gotham", um 21:00 Uhr geht es mit "The Flash" und der ebenfalls 4. Staffel weiter, abgerundet wird das Ganze um 21:45 Uhr dann mit der 3. Staffel von "Supergirl" startet. Alle drei Staffeln laufen derzeit noch in den USA auf ihren Heimatsendern "The CW" bzw. bei "FOX" und werden in wenigen Wochen das Staffelfinale zeigen. Sowohl "The Flash" als auch "Supergirl" wurden bereits für 2018/19 um eine weitere Staffel verlängert, während man bei "Gotham" zwar zuversichtlich ist, aber eine offizielle Entscheidung noch aussteht. In der vierten Staffel des Batman-Prequels wird der junge Bruce Wayne (David Mazouz) erstmals maskiert auf Verbrecherjagd gehen. In der ersten neuen Episode "Pax Penguina" hat Gordon die Befürchtung, dass Jonathan Crane (Charlie Tahan) noch immer am Leben ist und Gotham weiterhin unsicher macht. Daneben trägt eine Reihe neuer Banküberfälle die Handschrift von Scarecrow. Für den Pinguin (Robin Lord Taylor) läuft allerdings nicht alles nach Plan. Zwar verteilt er in der Stadt Lizenzen für die Begehung von Straftaten, die Eröffnung seiner "Iceberg Lounge" gerät allerdings recht bald außer Kontrolle.

Der Donnerstag ist ab Mai ein wahres Fest für Superhelden-Fans, denn gleich drei Serien starten dort mit neuen Staffeln in deutscher Erstaustrahlung: Um 20:15 Uhr beginnt es mit der 4. Staffel von „Gotham„, um 21:00 Uhr geht es mit „The Flash“ und der ebenfalls 4. Staffel weiter, abgerundet wird das Ganze um 21:45 Uhr dann mit der 3. Staffel von „Supergirl“ startet.

Alle drei Staffeln laufen derzeit noch in den USA auf ihren Heimatsendern „The CW“ bzw. bei „FOX“ und werden in wenigen Wochen das Staffelfinale zeigen. Sowohl „The Flash“ als auch „Supergirl“ wurden bereits für 2018/19 um eine weitere Staffel verlängert, während man bei „Gotham“ zwar zuversichtlich ist, aber eine offizielle Entscheidung noch aussteht.

In der vierten Staffel des Batman-Prequels wird der junge Bruce Wayne (David Mazouz) erstmals maskiert auf Verbrecherjagd gehen. In der ersten neuen Episode „Pax Penguina“ hat Gordon die Befürchtung, dass Jonathan Crane (Charlie Tahan) noch immer am Leben ist und Gotham weiterhin unsicher macht. Daneben trägt eine Reihe neuer Banküberfälle die Handschrift von Scarecrow. Für den Pinguin (Robin Lord Taylor) läuft allerdings nicht alles nach Plan. Zwar verteilt er in der Stadt Lizenzen für die Begehung von Straftaten, die Eröffnung seiner „Iceberg Lounge“ gerät allerdings recht bald außer Kontrolle.

Das könnte Dich auch interessieren:
Gotham
3. Staffel schon bestellt

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!