Justice League gegen Brainiac?

12.10.2014 Nach neusten Gerüchten soll Brainiac bereits in "Batman v Superman - Dawn of Justice" einen Auftritt haben und damit den Weg für den folgenden "Justice League" Film ebnen!

Justice League

Filmstart: 16.11.2017
Das erste große Kino-Abenteuer der Justice League soll 2017 in die Kinos kommen. Zu den Mitgliedern der Gerechtigkeitsliga gehören in der Kinoadaption Wonder Woman, The Flash, Cyborg, Aquaman sowie natürlich Superman und Batman.

Unsere Kollegen von Latino-Review berichten, dass Brainiac zum ersten großen Gegner der „Justice League“ werden soll und dafür bereits in „Batman v Superman – Dawn of Justice“ einen ersten kleinen Auftritt haben soll! Am Ende des Films soll Brainiac einen Cameo-Auftritt haben und damit die ersten Schritt auf der großen Leinwand gehen.

Das könnte Dich auch interessieren:
Justice League
Das soll also der Feind im Film sein?

Im Comic-Universum von DC ist Brainiac ein Super-Bösewicht, dessen Darstellung bislang auf sehr unterschiedliche Weise erfolgte und von einem außerirdischen Wissenschaftler über einen organischen Roboter bis zu einem körperlosen Wesen, das sich sowohl in Menschen als auch Maschinen einnisten kann, reicht. Damit dürfte so gar nicht sicher sein, wie wir Brainiac auf der Leinwand zu sehen bekommen werden. Ob dieses Gerücht überhaupt stimmt, muss sich eh noch zeigen. Wir sind aber gespannt!

„Batman v Superman – Dawn of Justice“ mit Henry Cavill als Superman und Ben Affleck als Batman kommt am 24. März 2016 ins Kino – der geplante „Justice League“ Film dann vermutlich 2018…

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!