Justice League

2017 kam mit "Justice League" das wichtigste Team der DC Helden endlich auf die große Leinwand. Zu den Mitgliedern der Gerechtigkeitsliga gehören in der Kinoadaption Wonder Woman, The Flash, Cyborg, Aquaman sowie natürlich Superman und Batman.

Originaltitel: Justice League
Filmstart (DE): 16.11.2017
Laufzeit: 120 Minuten
Umsatz: 657 Millionen Dollar
Einordnung: DC Extended Universe, DC Filme

„Justice League“ ist ein amerikanischer Superheldenfilm aus dem Jahr 2017, der auf dem gleichnamigen DC Comics Team basiert. Produziert von New Line Cinema und vertrieben von Warner Bros. Pictures, ist er der 5. Film im DC Extended Universe (DCEU). Er ist eine direkte Fortsetzung zu „Batman v Superman – Dawn of Justice“.

Regie führte Zack Snyder, mit zusätzlichem Material von Joss Whedon. Darsteller sind Ben Affleck als Bruce Wayne/Batman, Henry Cavill als Clark Kent/Superman, Amy Adams als Lois Lane, Gal Gadot als Diana Prince/Wonder Woman, Ezra Miller als Barry Allen/Flash, Jason Momoa als Arthur Curry/Aquaman, Ray Fisher als Victor Stone/Cyborg, Jeremy Irons als Alfred Pennyworth, Diane Lane als Martha Kent, Connie Nielsen als Königin Hippolyta, J. K. Simmons als Commissioner James Gordon, Ciarán Hinds als Steppenwolf, Amber Heard als Mera und Joe Morton als Silas Stone.

Eine neue Version des Films treu der eigentlich geplanten Version von Zack Snyder, von der sehr viel aus der finalen Kinoversion gestrichen wurde und nichts vom Whedon-Material enthält, wird 2021 auf HBO Max als „Zack Snyder’s Justice League“ erscheinen.

Handlung

Vor 30.000 Jahren versuchten der apokoliptische General Steppenwolf und seine Armee von Paradämonen, die Erde zu erobern und durch die vereinten Energien der Mutterboxen zu seiner Heimatwelt Apokolips zu terraformen. Die Erde wehrte sich jedoch, und die Pläne wurden durch eine vereinte Armee vereitelt, die die olympischen Götter, Amazonen, Atlanter, Menschen und Green Lanterns umfasste. Nachdem sie Steppenwolfs Armee zurückgeschlagen hatten, wurden die Mutterboxen getrennt und an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt versteckt.

Steppenwolf bei der Invasion der Erde.

In der heutigen Zeit trauert die Welt nach dem Tod von Superman. Steppenwolf und seine Paradämonen spürten die Angst der Menschheit und schafften es, durch die Entführung mehrerer Mitarbeiter von S.T.A.R. Labs, die im Besitz einer der Mutterboxen sind, auf den Planeten Erde zurückzukehren, um ihre Jagd nach den Boxen wieder aufzunehmen. Nach der Untersuchung der Entführungen und der Begegnung mit einem Paradämon in Gotham City hat der milliardenschwere Held Bruce Wayne beschlossen, die Rekrutierung seines geplanten Teams von Metawesen voranzutreiben, da er glaubt, dass eine Invasion bevorsteht.

Steppenwolf gelingt es, die Mutterbox von Themyscira zurückzuholen, was Königin Hippolyta veranlasst, ihre Tochter Diana Prince zu warnen. Diana schließt sich Waynes Gruppe an und informiert ihn über Steppenwolf und die Mutterboxen. Den beiden gelingt es nicht, den Atlanter Arthur Curry und Victor Stone zu überzeugen, aber es gelingt ihnen, einen jungen Mann namens Barry Allen zu rekrutieren, der die Macht hat, sich in rasender Geschwindigkeit zu bewegen. Victor schließt sich aber später der Gruppe an, nachdem sein Vater Silas zu den Entführten gehört, und Curry schließt sich der Gruppe an, nachdem er auf Steppenwolf gestoßen ist, während letzterer Atlantis angreift und es ihm gelingt, die zweite Mutterbox zurückzuholen.

Commissioner Gordon liefert Informationen.

Das Team erhält Informationen von Commissioner James Gordon, dass die Paradämonen im Untergrund unterwegs sind, und kommt zu dem Schluss, dass Steppenwolfs Armee in einer verlassenen Einrichtung stationiert ist. Obwohl es der Gruppe gelingt, die entführten Mitarbeiter zu retten, wird die Einrichtung während des Kampfes überflutet, was das Team in eine Falle lockt, bis Curry sie rettet. Stone holt die letzte Mutterbox aus den S.T.A.R. Labs, damit die Gruppe sie analysieren kann. Wayne beschließt, die Mutterbox zu benutzen, um Superman wieder auferstehen zu lassen, nicht nur, um ihnen im Kampf gegen Steppenwolfs Armee zu helfen, sondern auch, um die Hoffnung der Menschheit wiederherzustellen. Diana und Curry zögern mit dieser Idee, aber Wayne schmiedet einen geheimen Notfallplan.

Clark Kents Leiche wird exhumiert und in die Gewässer des kryptonischen Schiffes gebracht, und Allen sorgt mit einem starken Energieschlag dafür, dass die Box durch seine Geschwindigkeit aktiviert wird, was zur Auferstehung von Superman führt. Superman fliegt zum Heldenpark und landet dort taumelig. Er besitzt jedoch wenig Erinnerungen. Superman ist immer noch verwirrt und greift die Gruppe an, nachdem Cyborg versehentlich ein Geschoss auf ihn abfeuert. Es kommt zu einem Kampf, wobei Wonder Woman, Aquaman und Cyborg versuchen, ihn zurückzuhalten, aber er überwältigt sie ziemlich schnell. Flash versucht, Superman zu flankieren, aber dieser ist in der Lage, die Geschwindigkeit des ersteren zu sehen und mit ihm Schritt zu halten.

Die vereinte Justice League ohne Superman.

Nachdem Superman Wonder Woman ein zweites Mal überwältigt hat, greift er Batman an. Wayne, der kurz davor steht, von Superman getötet zu werden, setzt seinen Notfallplan in die Tat um: Lois Lane. Superman kann sich beruhigen und geht mit Lois zu seiner Familie nach Hause, wo er nachdenkt und versucht, alle seine Erinnerungen wiederzufinden. Da die letzte Mutterbox unbewacht ist, holt Steppenwolf sie mit Leichtigkeit zurück.

Ohne Superman, der ihnen hilft, reisen die verbleibenden fünf Helden in ein Dorf in Russland, wo Steppenwolf plant, die drei Mutterboxen wieder zu vereinen und die Welt für seinen Onkel und Herren Darkseid, den Herrscher des Planeten Apokolips, neu zu gestalten. Das Team kämpft sich durch die Paradämonen, um Steppenwolf zu erreichen, wobei sie ihn aber nicht genug ablenken können, damit Stone die Boxen trennen kann. Superman kommt überraschend hinzu und überwältigt Steppenwolf leicht, später hilft er Allen bei der Evakuierung der Stadt  sowie Stone bei der Trennung der Mutterboxen. Den vereinigten Helden gelingt es, Steppenwolf nach einem Kampf zu besiegen, der, von Angst überwältigt, von seinen eigenen Paradämonen angegriffen wird, bevor sie alle nach Apokolips zurückgebeamt werden.

Lex Luthor mit Deathstroke.

Nach der Schlacht erwirbt Wayne die Kent Farm für Martha Kent zurück und beschließt, Wayne Manor als Operationsbasis für das Team wieder aufzubauen. Er und Diana sind sich einig, dass sich weitere Helden anschließen könnten. Diana als Wonder Woman beginnt, sich mehr mit der Öffentlichkeit auseinanderzusetzen. Allen gelingt es, eine Stelle bei der Polizei von Central City zu bekommen. Victor fährt fort, seine Fähigkeiten zusammen mit seinem Vater in den S.T.A.R. Labs zu erforschen und zu verbessern. Curry kehrt nach Atlantis zurück. Clark kehrt als Reporter des Daily Planet zurück und nimmt seine Rolle als Superman wieder auf, der nun von Batman als neuer Teamleiter bezeichnet wird.

In einer Szene in der Mitte des Abspanns beschließen Flash und Superman, ein Rennen zu veranstalten, um zu sehen, wer der Schnellste ist. In einer Post-Credits-Szene ist der größenwahnsinnige Milliardär Lex Luthor aus dem Gefängnis geflohen und rekrutiert den Kopfgeldjäger Slade Wilson, um eine eigene League zu gründen.

Justice League • Offizieller Trailer (Deutsch)

News zu diesem Film

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!