Alle 10 Episoden der neuen 4. Staffel von „Lucifer“ sind nun bei Amazon Prime online!

09.05.2019 Endlich geht es weiter! Amazon Prime liefert uns heute zehn frische Episoden der "Lucifer" Serie, nachdem die Serie Dank Netflix nach dessen Absetzung nochmals gerettet werden konnte. Alle Episoden sind auch in deutscher Sprache zu sehen.

Lucifer

67 Episoden in 4 Staffeln
Der Teufel ist auf Erden! Die Serie konzentriert sich auf Lucifer Morningstar, der in seiner Langeweile beschließt, die Hölle zu verlassen, um einen Nachtclub in Los Angeles zu betreiben und zudem noch der örtlichen Polizei bei der Aufklärung von Verbrechen zu helfen.

Die vierte Staffel von „Lucifer“ ist endlich da! Am Morgen veröffentlichte Amazon Prime für uns in Deutschland die komplette neue Staffel, die diesmal aus 10 Episoden besteht. Für Fans von „Lucifer“ war es eine höllische Fahrt. Nachdem die Serie erst im vergangenen Mai von Fox abgesetzt wurde, holte sich wenig später Netflix die von den Vertigo Comics inspirierte Serie für eine vierte Staffel nach der massiven „#SaveLucifer“ Fan-Kampagne. Seitdem warten die Fans darauf, dass die neuen Folgen endlich zu sehen sind, und jetzt ist das Warten vorbei!

Das könnte Dich auch interessieren:
Lucifer
Die Macher von "Lucifer" zeigen uns den ersten Blick auf Eva in der neuen Staffel

Die 4. Staffel besteht aus nur 10 Episoden, im Gegensatz zu den längeren Staffeln, die zuvor im traditionellen Fernsehen ausgestrahlt wurden. Wenn es jedoch um diese 10 Episoden geht, sollten sich die Fans keine Sorgen machen, dass die Staffel irgendwie kleiner oder weniger spannend wirkt. Im Gespräch mit TV Line sagte Darsteller Tom Ellis, dass 10 Episoden in der neuen Staffel es der Geschichte ermöglichen, spannender und weniger langatmig zu sein: „Es in diesem Format zu haben, bedeutet, dass unsere Geschichte jetzt viel spannender wird. Was in jeder Episode auf dem Spiel steht, ist viel höher.“, sagte Ellis. „Es fühlt sich düsterer an, die Geschichte auf diese bestmögliche Weise zu erzählen.“

Mehr über die Vorlage in den DC Comics
Lucifer Morningstar [New Earth]
Lucifer Morningstar ist ein rebellischer Erzengel, dem einst die Hölle als sein eigenes Reich gegeben wurde. Nach mehreren tausend Jahren entschied er, dass er nicht mehr das tun wollte, was seiner Meinung nach von ihm erwartet wurde, und so verließ er die Hölle und zog sich zur Erde "zurück".

Was die Geschichte angeht, erwartet, dass die Dinge ein wenig chaotisch werden. Lucifers erste Liebe Eva taucht in dieser Staffel auf, was die Dinge gelinde gesagt kompliziert machen sollte: „Lucifer ist in einem sehr verletzlichen Moment, emotional – nicht, dass er das jemals erkennen würde – wenn Eva aus dem Nichts auftaucht.“, erklärte Ellis. „[Sie zu sehen] bringt für Lucifer so viel zurück, über den Mann, der er früher war – oder den Teufel, der er früher war. Sie hat ihn nie vergessen. Und sie liebt ihn.“

Lucifer • Teaser zur 4. Staffel

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!