Sony verschiebt „Morbius“ um sieben Monate auf März 2021 aufgrund der Corona-Pandemie

31.03.2020 Nun hat es einen weiteren Superhelden Film erwischt: Der "Morbius" Film mit Jared Leto in der Hauptrolle wird um mehr als ein halbes Jahr auf Ende März 2021 verschoben. Der Grund ist auch hier wieder die aktuelle weltweite Corona-Pandemie.

Morbius

Filmstart: 18.03.2021
Nach dem Erfolg mit "Venom" baut Sony sein eigenes Marvel-Filmuniversum - bekannt als Sony's Marvel Universe - weiter aus: Morbius der Lebende Vampir kommt ins Kino und wird von Jared Leto gespielt werden.

Sony hat „Morbius“ um ganze sieben Monate verschoben, da der Film mit Jared Leto nun erst 2021 in die Kinos kommenw ird. Nach dem Erfolg von „Venom“ im Jahr 2018 trieb Sony seine Pläne zur Schaffung eines eigenen Spider-Man-Kinouniversums voran. Zu diesen Plänen wird wahrscheinlich irgendwann ein Auftritt von Tom Hollands Spider-Man gehören, wobei „Morbius“ in seinen Trailern bereits Hinweise auf den Spidey des Marvel Cinematic Universe gibt. Daher sind die Fans neugierig geworden, wie das Ganze in „Morbius“ am Ende werden könnte.

Unter der Regie von Daniel Espinosa platzierte Sony „Morbius“ mitten im Sommer, in der Hoffnung, dass es einer der großen Sommerhits des Studios an den Kinokassen sein könnte. Immerhin überraschte „Venom“ zuvor alle mit seinem Gewinn, und die Aufnahme von Michael Keatons Vulture in die Trailer hat die Fans nur noch weiter fasziniert. Aber es war noch nicht klar, ob diese Pläne Bestand haben würden, da Hollywood durch den Coronavirus und die damit verbundene Schließung von Kinos weltweit einige Veränderungen erlebt hat. Nun ist „Morbius“ der neueste Film, der um einen langen Zeitraum verschoben wurde.

Wie Variety berichtet, gab Sony heute bekannt, dass „Morbius“ und einige andere ihrer 2020er Filme zurückgestellt wurden. Dazu gehört auch ein unbetitelter Sony/Marvel-Film, der ursprünglich für Ende 2021 geplant war und nun kein Erscheinungsdatum mehr hat. Anstatt Ende Juli zu erscheinen, wird Morbius um sieben Monate verschoben. Der Film wird nun am 18. März 2021 in Deutschland erscheinen und damit nur noch wenige Monate vor dem nächsten Solo-Film von Spider-Man im Marvel Cinematic Universe.

Das könnte Dich auch interessieren:
Sony Pictures Universe of Marvel Characters
Gerücht: Sony erwägt einen Solo-Film mit Jake Gyllenhaals Mysterio in die Kinos zu bringen!

Obwohl diese Verzögerung auf Faktoren zurückzuführen ist, die sich dem Einfluss von Sony entziehen, gibt das neue Erscheinungsdatum von „Morbius“ dem Unternehmen sofort etwas Konkurrenz. Der Film soll derzeit gegen den nächsten „Paranormal Activity“ Film und Alicia Vikanders „Tomb Raider 2“ starten. Beide Franchises haben sich bereits als erfolgreich erwiesen, und die Mischung aus einem Horrorfilm und einem weiteren Actionfilm ist nicht ideal. Im Vergleich dazu war der größte Wettbewerb von „Morbius“ bei seinem ursprünglichen Erscheinungsdatum die Komödie „Barb and Star Go To Vista Del Mar“ sowie das zweite Wochenende von Christopher Nolans „Tenet“.

Morbius • Offizieller Trailer (Deutsch)

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!