Disney+ Serie „Ms. Marvel“ soll Red Dagger und weiteren Inhuman in das MCU einführen

12.02.2020 Ein neuer Casting-Aufruf für die Disney+ Serie "Ms. Marvel" enthüllt, dass die kommende Serie Red Dagger und den Inhuman Kamran in das Marvel Cinematic Universe einführen wird.

Ms. Marvel

6 Episoden in 1 Staffel
"Ms. Marvel" wird eine Serie beim neuen Streaming Service Disney+ rund um die titelgebende Heldin aus der Welt der Marvel Comics. Dabei soll die Serie, wie alle anderen Serien auf Disney+, sehr eng mit den Filmen aus dem Marvel Cinematic Universe verbunden werden.

Laut The Illuminerdi suchen die Marvel Studios für die Rollen von Red Dagger und Kamran zwei muslimische, männliche Schauspieler im Alter zwischen 17 und 25 Jahren. Red Dagger hatte seinen ersten Auftritt in „Ms. Marvel“ (Vol 4) #12. In Pakistan ansässig und geübt im Umgang mit Messern, schützt er die Straßen von Karatschi vor Gefahren. Er nimmt schließlich an einem Austauschschulprogramm in New Jersey teil und lebt bei den Khans. Dem Casting-Aufruf nach wird die Serie seine pakistanischen Wurzeln ehren und eine romantische Verbindung zwischen ihm und Kamala Khan aufzeigen.

Kamran wurde erstmals in „Ms. Marvel“ (Vol 3) #13 vorgestellt. Seine Inhuman-Fähigkeiten erlauben es ihm, Energie zu entladen oder auf ein Objekt zu übertragen, wodurch dieses explodiert. In der Serie wird er auch versuchen, eine Romanze mit Kamala zu entfachen, aber seine korrupte Haltung wird ihre Beziehung gefährden – so steht es zumindest im Casting-Aufruf.

Mehr über die Vorlage in den Marvel Comics
Red Dagger (Kareem)
In Pakistan ansässig und geübt im Umgang mit Messern, schützt Red Dagger die Straßen von Karatschi vor Gefahren. Als Kareem nimmt er schließlich an einem Austauschschulprogramm in New Jersey teil und lebt bei den Khans. [mehr lesen]

Es wäre nicht das erste Mal, dass die Inhumans im Marvel Cinematic Universe auftauchen. Sie wurden zum ersten Mal in der 2. Staffel von „Agents of S.H.I.E.L.D.“ vorgestellt und spielen seitdem eine wichtige Rolle in der Serie. 2017 folgte mit „Inhumans“ eine weitere Serie mit Black Bolt, Medusa und dem Rest der königlichen Familie der Inhumans. Diese Serie wurde jedoch nach einer Staffel bereits abgesetzt.

Das könnte Dich auch interessieren:
Ms. Marvel
Kevin Feige hat verraten, dass Ms. Marvel auf dem Weg ins Marvel Cinematic Universe ist!

Es gibt zwar derzeit kein Veröffentlichungsdatum für „Ms. Marvel“, aber Marvel Studios-Präsident Kevin Feige hat versichert, dass die Serie sowie „Moon Knight“ und „She-Hulk“ eher früher als später auf Disney+ zu sehen sein werden.

In den Comics ist Kamala Khan eine Pakistani-Amerikanerin und eine Inhuman. Durch die Terrigenese erhielt sie übermenschliche Kräfte. Nachdem Carol Danvers zur neuen Captain Marvel geworden war, übernahm Kamala Khan kurz danach den Titel der Ms. Marvel und trägt diesen noch heute. Da der Start von Disney+ für Deutschland für Anfang 2020 geplant ist, gehen wir davon aus, dass die Serie „Ms. Marvel“ zeitgleich auch bei uns auf Disney+ zu sehen sein wird.

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!