Batwoman

Eine Batwoman-Serie befindet sich in der Entwicklung beim US-Sender The CW, die Bruce Waynes Cousine, Kate Kane, wieder zum Arrowverse bringen wird. Caroline Dries wird als Autorin fungieren und zusammen mit Greg Berlanti, Sarah Schechter und Geoff Johns die Produktion ausführen.

Status: in Produktion
Serienstart: 2019
Umfang: 13 Episoden in 1 Staffel

Ruby Rose spielte Kate Kane/Batwoman bereits Ende 2018 im „Elseworlds“ Crossover des Arrowverse, das Episoden von „The Flash“, „Supergirl“ und „Arrow“ umfasste. Ende 2019 wird sie dann endlich ihre eigene TV-Serie bekommen:

Kate Kane (Ruby Rose) hatte in der kommenden „Batwoman“ Serie nie geplant, Gothams neuer Beschützer zu werden. Drei Jahre nachdem Batman auf mysteriöse Weise verschwunden ist, ist Gotham eine Stadt in Verzweiflung. Ohne den Dark Knight wurde das Polizeirevier von Gotham City von kriminellen Banden überrannt. Jacob Kane (Dougray Scott) und seine militärische Crows Private Security sorgt nun für Sicherheit, die die Stadt nun mit allgegenwärtiger Feuerkraft und Miliz schützt. Jahre zuvor wurden Jakobs erste Frau und Tochter im Kreuzfeuer des Gotham-Verbrechens getötet. Er schickte seine einzige überlebende Tochter, Kate Kane, zu ihrer Sicherheit von Gotham weg. Nach einer unehrenhaften Entlassung aus der Militärschule und jahrelanger brutaler Überlebenstraining kehrt Kate nach Hause zurück, als die Alice in Wonderland Bande ihren Vater und seine Sicherheitsfirma angreift, indem sie seinen besten Offizier Sophie Moore (Meagan Tandy) entführt.

Mehr über die Vorlage in den DC Comics
Batwoman
Batwoman ist Katherine Kane, eine Bürgerwehrlerin, die in Gotham City operiert.

Obwohl Jacob wieder mit der wohlhabenden Sozialistin Catherine Hamilton-Kane (Elizabeth Anweis) verheiratet ist, die die Crows finanziert, kämpft er immer noch mit der Familie, die er verloren hat, während er Kate – die Tochter, die er noch hat – auf Distanz hält. Aber Kate ist eine Frau, die nicht mehr um Erlaubnis fragt. Um ihrer Familie und ihrer Stadt zu helfen, muss sie das Einzige werden, was ihr Vater hasst – ein dunkler Ritter, der selbstbewusst ist. Mit Hilfe ihrer mitfühlenden Stiefschwester Mary (Nicole Kang) und dem gewitzten Luke Fox (Camrus Johnson), dem Sohn von Wayne Enterprises‘ Tech-Guru Lucius Fox, setzt Kate Kane das Erbe ihres vermissten Cousins Bruce Wayne als Batwoman fort. Kate hält immer noch eine Flamme für ihre Ex-Freundin, Sophie, und nutzt alles in ihrer Macht Stehende, um die dunklen Machenschaften der psychotischen Alice (Rachel Skarsten) zu bekämpfen, die immer irgendwo zwischen gesund und verrückt hin und her rutscht. Bewaffnet mit einer Leidenschaft für soziale Gerechtigkeit und einem Gespür dafür, ihre Meinung zu sagen, steigt Kate als Batwoman durch die schattigen Straßen von Gotham. Aber nennt sie noch keine Heldin! In einer Stadt, die verzweifelt nach einem Retter sucht, muss sie zuerst ihre eigenen Dämonen überwinden, bevor sie den Ruf annimmt, Gothams Symbol der Hoffnung zu sein…

In den Comics

In den letzten Jahren ist Batwoman (echter Name Katherine Kane) zu einem wichtigen Teil der erweiterten Batman-Familie geworden. Batwoman wurde erstmals in Detective Comics #233 vorgestellt und 1956 von Edmond Hamilton und Sheldon Moldoff geschaffen. Batwoman hat zwei verschiedene Inkarnationen durchlaufen und beide heißen Katherine. Die Silver Age Batwoman ist bekannt als Kathy Kane, die erschaffen wurde, um Gerüchte auszugleichen, dass Batman und Robin Homosexuelle waren. Kathy schuf die Rolle der Batwoman, um die Zuneigung des Dark Knight zu gewinnen.

Mehr über die Vorlage in den DC Comics
Elizabeth Kane [Prime Earth] – Red Alice
Elizabeth Kane war ein hochrangiges Mitglied der Religion of Crime unter dem Namen Alice. Später nahm sie den Namen Red Alice an. Zudem ist sie die Schwester von Katherine Kane, besser bekannt als Batwoman.

David Nutter wird als Director für den Batwoman-Pilot dienen, was eine ausgezeichnete Nachricht ist. Während Nutter seine Regie-Talente für CW-Shows wie „Arrow“und „The Flash“ zur Verfügung gestellt hat, ist sein Name gleichbedeutend mit einigen der beeindruckendsten Momente aus HBOs „Game of Thrones“, für die er mehrere ikonische Episoden inszenierte, darunter ein Trio von Episoden für die kommende achte und letzte Staffel. Sein Lebenslauf umfasst auch Episoden von „Smallville“, „Roswell“, „Dark Angel“, „The X-Files“, „Millennium“, „Space: Above“,  „M.A.N.T.I.S.“ und mehr…

Die weitaus populärere Version von Batwoman – und die Version, die wir im Arrowverse bekommen haben – wurde in der 2006 von Geoff Johns, Grant Morrison, Greg Rucka, Mark Waid und Keith Giffen vorgestellt. Diese Version von Kate Kane ist eine zähe ehemalige Militärschülerin und ist eigentlich Bruce Waynes Cousine mütterlicherseits. Kate ist auch eines der ersten LGBT-Mitglieder der Batman Familie. Der Charakter war zuvor in Beziehungen mit Renee Montoya und Maggie Sawyer.

Batwoman • First Look Trailer

News zu dieser Serie

Episodenguide

Staffel 1Premiere (DE)TitelPremiereOriginal
1x01---------TBA
1x02---------TBA
1x03---------TBA
1x04---------TBA
1x05---------TBA
1x06---------TBA
1x07---------TBA
1x08---------TBA
1x09---------TBA
1x10---------TBA
1x11---------TBA
1x12---------TBA
1x13---------TBA

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!