Dreharbeiten an „Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“ starten in Australien wieder!

04.08.2020 Die Corona-Pandemie unterbrach auch den Dreh an "Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings" für viele Monate. Nun ist die Crew zurück in Australien und baut weitere Sets auf, um bald mit dem eigentlichen Dreh wieder starten zu können,

Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings

Filmstart: 08.07.2021
Mit "Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings" wird Marvel im Zuge der Vierten Phase des Marvel Cinematic Universe erstmals einen asiatischen Helden in die erfolgreiche filmische Comicwelt einführen. Mit Shang-Chi wird auch eine Verbindung zum echten Mandarin in das MCU eingebunden werden.

Bei „Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“ bereitet man sich auf die Wiederaufnahme der Produktion in Australien vor. Ein Bericht des lokalen Nachrichtensenders zeigt, dass die Filmcrew wieder an der Arbeit ist und an den Sets des Films baut. Aus dem Bericht geht auch hervor, dass die Besetzung des Films in das Gebiet zurückgekehrt ist und die Produktion in den nächsten Tagen wieder aufgenommen werden soll. „Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“ hatte die Produktion bereits begonnen, als die Coronavirus-Pandemie ausbrach. Die Ausbreitung des Virus zwang die Produktion zu stoppen und veranlasste Disney, die Veröffentlichung des Films von Februar auf Mai 2021 zu verschieben, da die beiden vorhergehenden Marvel-Filme auf den Zeitplan ebenfalls zurückgesetzt wurden.

In einer Mitteilung an die Besetzung und das Team des Films hieß es damals: „Wie viele von Ihnen wissen, hat Destin, unser Regisseur, ein neugeborenes Baby. Er wollte angesichts des derzeitigen Umfelds zusätzliche Vorsicht walten lassen und beschloss, sich heute auf Covid-19 testen zu lassen. Auf Empfehlung seines Arztes isoliert er sich derzeit selbst. Während er auf die Testergebnisse wartet, setzen wir die Produktion der 1. Einheit unter großer Vorsicht aus, bis er die Ergebnisse in der kommenden Woche erhält. Die Produktion der zweiten Einheit und die Einstellung der Produktion werden wie üblich fortgesetzt. Wir werden uns bis Dienstag an alle wenden, um das letzte Update zu erhalten. Dies ist ein beispielloser Zeitpunkt. Wir danken allen für ihr Verständnis, während wir dies durcharbeiten“.

Simu Liu spielt in dem Film die Hauptrolle als Shang-Chi, Marvels Meister des Kung-Fu. Tony Leung spielt den Marvel-Bösewicht Mandarin. Awkwafina und Ronny Cheng werden ebenfalls in dem Film auftreten. Gerüchten zufolge soll auch Michelle Yeoh zur Besetzung des Films gehören. Liu blieb während der Produktionspause in Australien. Er sprach kürzlich über den Druck, dem Marvel Cinematic Universe beizutreten:

Das könnte Dich auch interessieren:
Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings
Dreh von "Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings" soll Ende Juli endlich wieder starten

„Um ein Zitat von Stan Lee, der Legende selbst, aufzugreifen: Mit großer Macht kommt große Verantwortung. Aber ich glaube, der Grund dafür, dass ich die Plattform habe, die ich habe, liegt darin, dass ich mich zu meinem Asiatentum hingezogen fühle. Wenn Sie eine ganze Bevölkerung bitten wollen, Sie zu unterstützen, sich hinter Ihnen zu versammeln und Ihnen eine Plattform zu geben, werde ich vor dieser Verantwortung nicht zurückschrecken. Ich habe das Gefühl, dass wir als Menschen zu lange davor zurückgeschreckt sind, vor allem die Kinder von Immigranten, denen beigebracht wird, den Kopf unten zu halten. Wir haben die Grenze dieser Philosophie erreicht.“

„Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“ soll derzeit am 6. Mai 2021 in den deutschen Kinos starten.

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!