Hawkeyes Rolle in „Infinity War“ ist eine lange Geschichte, laut den Regisseuren

12.04.2018 Die Abwesenheit des Charakters hat einige Fans beunruhigt, obwohl die Regisseure Anthony und Joe Russo sagen, dass es eine berechtigte Erklärung dafür gibt, warum Jeremy Renners Charakter nirgendwo zu sehen ist...

The Avengers – Infinity War

Filmstart: 26.04.2018
Nach einer beispiellosen filmischen Reise, die sich über nunmehr zehn Jahre erstreckt und das gesamte Marvel Cinematic Universe umfasst, bringen die Marvel Studios mit "The Avengers - Infinity War" den ultimativen und tödlichsten Showdown aller Zeiten auf die Leinwand. Die Avengers und ihre Alliierten sind auf der Mission, den mächtigen Thanos zu besiegen, bevor er mit seinem irren Zerstörungsfeldzug dem Universum endgültig ein Ende setzt. Doch damit dies gelingt, müssen sie bereit sein, alles zu opfern...
Einen Weg zu finden, jeden einzelnen Helden im kommenden "The Avengers - Infinity War" hervorzuheben, ist eine schwierige Aufgabe, doch fast jeder Charakter hat einen Weg gefunden, in Werbematerialien aufzutreten, wobei die Fans bemerken, dass Hawkeye die einzige Ausnahme ist. "Wir sagen immer wieder: 'Geduld ist eine Tugend.' Wir haben den zweimal nominierten Jeremy Renner nicht vergessen.", teilte Joe Russo den Kollegen von "JOE.ie" mit. "Wir haben eine Geschichte für ihn erfunden, die ein wenig langatmig ist. Kein kurzes Stück." Sein Bruder Anthony wiederholte diese Aussagen und bestätigte: "Alles wird enthüllt werden." Während Hawkeye vielleicht keine Superkräfte hat, die mit dem Rest der Avengers vergleichbar sind, ist das interessanteste Element an diesem Charakter, dass er Schulter an Schulter mit Übermenschen steht und alles gibt, was ihn zum wohl heldenhaftesten Mitglied des Teams macht. Außerdem zeigte der vorherige Avengers-Film, dass der Held beim Versuch, die Welt zu retten, eine Familie hatte, auf die er aufpassen musste. Die Ereignisse von "The First Avenger - Civil War" hatten einen großen Einfluss auf den Status Quo des Marvel Cinematic Universe, wobei Hawkeye in einer interessanten Position landete. "Hawkeye, der aus dem Civil War kommt, ist in der gleichen Position wie die Cap und Falcon am Ende des Films.", teilte Joe Russo der Presse am Set von "Infinity War" mit. "Und Ant-Man. Und in diesem Film, die Charaktere, die auf Caps Seite aus dem Civil War kommen, einige haben bestimmte Entscheidungen getroffen und andere haben andere Entscheidungen getroffen, die zu unterschiedlichen Wegen geführt haben und sie haben sich mit all dem in diesem Film auf eine andere Art und Weise auseinandergesetzt. Also, Hawkeye ist auf seiner eigenen Reise in diesem Film." Es ist möglich, die obigen Kommentare so zu interpretieren, dass Hawkeye auf einer emotionalen Reise ist, aber seine Abwesenheit von Marketingmaterial könnte bedeuten, dass er sich buchstäblich auf einer Reise befindet, zu der kein anderer Held in der Lage ist, was ihn die massive Auseinandersetzung in Wakanda überspringen lässt... Der Filmstart ist derzeit für den 26. April 2018 geplant.

Einen Weg zu finden, jeden einzelnen Helden im kommenden „The Avengers – Infinity War“ hervorzuheben, ist eine schwierige Aufgabe, doch fast jeder Charakter hat einen Weg gefunden, in Werbematerialien aufzutreten, wobei die Fans bemerken, dass Hawkeye die einzige Ausnahme ist. „Wir sagen immer wieder: ‚Geduld ist eine Tugend.‘ Wir haben den zweimal nominierten Jeremy Renner nicht vergessen.“, teilte Joe Russo den Kollegen von „JOE.ie“ mit. „Wir haben eine Geschichte für ihn erfunden, die ein wenig langatmig ist. Kein kurzes Stück.“

Sein Bruder Anthony wiederholte diese Aussagen und bestätigte: „Alles wird enthüllt werden.“

Während Hawkeye vielleicht keine Superkräfte hat, die mit dem Rest der Avengers vergleichbar sind, ist das interessanteste Element an diesem Charakter, dass er Schulter an Schulter mit Übermenschen steht und alles gibt, was ihn zum wohl heldenhaftesten Mitglied des Teams macht. Außerdem zeigte der vorherige Avengers-Film, dass der Held beim Versuch, die Welt zu retten, eine Familie hatte, auf die er aufpassen musste. Die Ereignisse von „The First Avenger – Civil War“ hatten einen großen Einfluss auf den Status Quo des Marvel Cinematic Universe, wobei Hawkeye in einer interessanten Position landete.

Das könnte Dich auch interessieren:
The Avengers 4
Laut den Russo Brüdern "endet" das aktuelle MCU nach "The Avengers 4"

„Hawkeye, der aus dem Civil War kommt, ist in der gleichen Position wie die Cap und Falcon am Ende des Films.“, teilte Joe Russo der Presse am Set von „Infinity War“ mit. „Und Ant-Man. Und in diesem Film, die Charaktere, die auf Caps Seite aus dem Civil War kommen, einige haben bestimmte Entscheidungen getroffen und andere haben andere Entscheidungen getroffen, die zu unterschiedlichen Wegen geführt haben und sie haben sich mit all dem in diesem Film auf eine andere Art und Weise auseinandergesetzt. Also, Hawkeye ist auf seiner eigenen Reise in diesem Film.“

Es ist möglich, die obigen Kommentare so zu interpretieren, dass Hawkeye auf einer emotionalen Reise ist, aber seine Abwesenheit von Marketingmaterial könnte bedeuten, dass er sich buchstäblich auf einer Reise befindet, zu der kein anderer Held in der Lage ist, was ihn die massive Auseinandersetzung in Wakanda überspringen lässt…

Der Filmstart ist derzeit für den 26. April 2018 geplant.

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!