Avengers – Infinity War

Nach einer beispiellosen filmischen Reise, die sich über nunmehr zehn Jahre erstreckt und das gesamte Marvel Cinematic Universe umfasst, bringen die Marvel Studios mit "The Avengers - Infinity War" den ultimativen und tödlichsten Showdown aller Zeiten auf die Leinwand. Die Avengers und ihre Alliierten sind auf der Mission, den mächtigen Thanos zu besiegen, bevor er mit seinem irren Zerstörungsfeldzug dem Universum endgültig ein Ende setzt. Doch damit dies gelingt, müssen sie bereit sein, alles zu opfern...

Originaltitel: The Avengers - Infinity War
Filmstart (DE): 26.04.2018
Laufzeit: 149 Minuten
Umsatz: 2048 Millionen Dollar
Filmreihen: Marvel Cinematic Universe, Marvel Filme

„Avengers – Infinity War“ ist ein amerikanischer Superheldenfilm aus dem Jahr 2018, der auf dem Marvel Comics Superheldenteam der Avengers basiert, von Marvel Studios produziert und von Walt Disney Studios Motion Pictures vertrieben wird. Es ist die Fortsetzung von „The Avengers“ (2012) und „Avengers – Age of Ultron“ (2015) und der neunzehnte Film im Marvel Cinematic Universe (MCU). Er wurde von Anthony und Joe Russo umgesetzt, geschrieben von Christopher Markus und Stephen McFeely, und enthält eine Besetzung mit Robert Downey Jr., Chris Hemsworth, Mark Ruffalo, Chris Evans, Scarlett Johansson, Benedict Cumberbatch, Don Cheadle, Tom Holland, Chadwick Boseman, Paul Bettany, Elizabeth Olsen, Anthony Mackie, Sebastian Stan, Danai Gurira, Letitia Wright, Dave Bautista, Zoe Saldana, Josh Brolin und Chris Pratt. Im Film versuchen die Avengers und die Guardians of the Galaxy zu verhindern, dass Thanos die allmächtigen Infinity Steine sammelt, um die Hälfte allen Lebens im Universum auszulöschen.

Der Film wurde im Oktober 2014 als „Avengers – Infinity War, Teil 1“ angekündigt. Die Russo-Brüder kamen im April 2015 an Bord, um die Regie zu übernehmen, und einen Monat später hatten Markus und McFeely für das Drehbuch des Films unterschrieben, der sich an Jim Starlins Comic-Buch „The Infinity Gauntlet“ von 1991 und Jonathan Hickmans Comic-Buch „Infinity“ von 2013 inspirieren ließ. Im Jahr 2016 verkürzte Marvel den Titel auf „Avengers – Infinity War“. Die Dreharbeiten begannen im Januar 2017 in den Pinewood Atlanta Studios in Fayette County, Georgia, mit einer großen Besetzung, die hauptsächlich aus Schauspielern bestand, die ihre Rollen aus früheren MCU-Filmen wiedergaben, darunter Brolin als Thanos. Die Produktion dauerte bis Juli 2017 und wurde mit der direkten Fortsetzung „Avengers – Endgame“ zusammen gedreht. Weitere Dreharbeiten fanden in Schottland, England, der Gegend um Downtown Atlanta und New York City statt. Mit einem geschätzten Budget von 316-400 Millionen Dollar ist er einer der teuersten Filme, die je gedreht wurden.

„Avengers – Infinity War“ hatte seine Weltpremiere am 23. April 2018 in Los Angeles und wurde am 27. April 2018 in den USA in IMAX und 3D veröffentlicht, in Deutschland startet der Film am 26. April 2018. Der Film wurde für Brolins Performance und das emotionale Gewicht der Geschichte sowie für die visuellen Effekte und Action-Sequenzen gelobt. Es war der vierte Film und der erste Superheldenfilm, der weltweit über 2 Milliarden Dollar einbrachte und damit zahlreiche Kassenrekorde brach. Die visuellen Effekte des Films wurden für die 91. Academy Awards, 24th Critics‘ Choice Awards und 72nd British Academy Film Awards nominiert. Die Fortsetzung „Avengers – Endgame“ wurde im April 2019 veröffentlicht.

Handlung

Handlung folgt…

The Avengers – Infinity War • Offizieller Trailer #2 (Deutsch)

News zu diesem Film

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!