MARVEL Wiki

Infinity Steine

Dieser Eintrag bezieht sich auf das "MARVEL Cinematic Universe (Earth-199999)".

Die Infinity Steine sind sechs überaus mächtige Steine, die jeweils an einen bestimmten Aspekt des Universums gebunden sind. Jedoch können nur Träger mit besonderer Kraft die Steine und deren Macht für sich nutzen.

Die Infinity Steine sind sechs überaus mächtige Steine, die jeweils an einen bestimmten Aspekt des Universums gebunden sind. Jedoch können nur Träger mit besonderer Kraft die Steine und deren Macht für sich nutzen.

Die Infinity Steine wurden vor vielen Jahrtausenden von den Kosmischen Entitäten erschaffen. Jeder Stein erlaubt dem Träger, falls er mächtig genug für das Tragen eines Steines ist, enorme Macht über einen Aspekt des Universums.

Allein das Berühren eines Steines kann zum sofortige Tod eines Lebewesens führen. Nur wenige Lebewesen waren oder sind in der Lage einen Infinity Stein ohne eine schützende Hülle darum direkt zu berühren. Dies sind z.B. die Celestials wie Eson der Sucher oder Ego der Lebende Planet, aber auch Celestial-Hybriden wie Peter Quill alias Star-Lord. Zudem sind wohl auch Magier wie Doctor Strange in der Lage die Macht eines Infinity Steines gezielt zu nutzen, während die meisten anderen „niederen“ Lebewesen die Macht eines Steines nicht begreifen und nutzen können.

Die sechs Steine

Jeder Stein spiegelt einen anderen Aspekt des Universum wieder. Bisher sind fünf der sechs Steine aufgetaucht, der Aufenthaltsort des sechsten Steins ist derzeit nicht bekannt.

Die bekannten Steine spiegeln die Aspekte Space (Raum), Mind (Gedanken), Reality (Realität), Power (Macht) und Time (Zeit). Nur der Soul (Seelen) Stone ist bisher weiterhin verborgen.

Der Space Stone

Der Space Stone wird nach Asgard gebracht.

Der blaue Space Stone ist an die Form des Tesserakts gebunden und befindet sich derzeit in Asgard in der Schatzkammer von Odin, Heimdall wurde damit beauftragt über den Stein zu wachen. Der Träger des Space Steins erhält die Macht jeden Ort des Universums ohne Zeitverzögerung ansteuern zu können, solange man die Macht des Steins richtig kontrollieren kann. [The Avengers]

Der Tesserakt und dessen Energie wurde von den Menschen zudem mehr als einmal dazu genutzt, um auf dieser Basis fortgeschrittene Waffen zu entwickeln. Damit spielte der Tesserakt eine wichtige Rolle in der jüngeren Geschichte der Menschheit und führte auch dazu, dass Wesen wie Red Skull oder Thanos auf die Erde aufmerksam wurden. [Captain America – The First Avenger]

Später wurde bekannt, dass der Tesserakt eigentlich nur als eine Art Schutzhülle um den eigentlichen Space Stone herum dient um dessen Macht einfacherer und sicherer nutzen zu können. In einer von Thors Visionen wird der Tesserakt aufgebrochen und der blaue Space Stone kommt zum Vorschein. [The Avengers – Age of Ultron]

Bekannte Besitzer des Steins: Odin, Red Skull / Hydra, Howard Stark, S.H.I.E.L.D., Loki, Heimdall

Der Mind Stone

Der Mind Stone wird in Visions Kopf eingesetzt.

Der gelbe Mind Stone befindet sich derzeit im Kopf der künstlichen Lebensform Vision auf dem Planeten Erde. [The Avengers – Age of Ultron]

Zuvor hatte sich der Stein in einem Szepter befunden, das der Arse Loki bei seinem Angriff auf die Erde im Jahre 2012 zur Kontrolle von Gedanken eingesetzt hatte. Dieses Szepter hatte Loki direkt von Thanos erhalten gehabt, Thanos musste also schon zuvor in den Besitz dieses Steines gekommen sein. Auf der Erde hatte Tony Stark den Stein zunächst für eine Energiequelle gehalten, bevor die wahre Macht des Steins enthüllt wurde. [The Avengers]

Der Stein erlaubt es dem Träger nicht nur seinen Willen anderen Lebewesen aufzudrücken, sondern der Nutzer kann damit auch sein Bewusstsein auf eine höhere Ebene der Existenz bringen. Ferner wird dem Stein nachgesagt, dass er die Intelligenz des Trägers enorm steigert, wie es z.B. bei Loki oder Wolfgang von Strucker zu sehen war.

Nachdem Loki das Szepter bei der vereitelten Invasion auf die Erde verloren hatte, fiel es zunächst in den Besitz von S.H.I.E.L.D., gelangte dann aber wohl über Schläferzellen in den Besitz von Hydra. Dort wurde das Szepter für viele Experimente genutzt, u.a. um den Zwillingen Wanda und Pietro Maximoff übernatürliche Kräfte zu verleihen. Wenig später fiel das Szepter in den Besitz von Ultron, der den Stein aus dem Szepter entnahm. Ultron nutzte den Stein dann um die künstliche Lebensform Vision zum Leben zu erwecken. [The Avengers – Age of Ultron]

Später stellte Thor fest, dass Vision dem Mind Stone würdig wäre und es keinen besseren Ort gäbe um den Stein in Sicherheit zu wissen. Obwohl der Stein ein Teil von Vision ist, weiß Vision nichts über den Stein oder dessen Herkunft. Auch kann er bis heute die Macht des Steines nicht so nutzen, wie es z.B. Loki möglich war. [The First Avenger – Civil War]

Bekannte Besitzer des Steins: Thanos, Loki, S.H.I.E.L.D., Wolfgang von Strucker / Hydra, Avengers, Ultron, Vision

Der Reality Stone

Der Kollektor Taneleer Tivan nimmt den Reality Stone an.

Der rote Reality Stone ist der einzige Stein, der derzeit nicht in einer festen Form vorliegt. Stattdessen ist er eine dunkelrote viskose Flüssigkeit, die besser unter dem Namen Äther bekannt ist. Die Flüssigkeit dient als eine Art symbiotische Macht, die in den Körper des Trägers eindringt und ihm unermessliche Macht, Kraft und scheinbar endlose Möglichkeiten bietet. Derzeit ist der Stein im Besitz des Kollektors Taneleer Tivan auf Knowhere. [Thor – The Dark Kingdom]

Zuvor hatte der Dunkelelf Malekith mehr als einmal versucht den Stein in seinen Besitz zu bringen, was ihm zeitweise auch gelungen war. Sein Ziel war es alle der Neun Welten in ewige Dunkelheit zu stürzen, er wurde jedoch durch gemeinsame Anstrengungen von Thor und Jane Foster davon abgehalten. Bisher sind nur Jane Foster und Malekith als Wirt des Äthers bekannt, doch beide waren wohl nicht im Ansatz mächtig genug um die wahre Macht des Steins nutzen zu können. Nach dem Sieg über Malekith fiel der Stein an Asgard. Da dort aber bereits der Tesserakt aufbewahrt wurde, wollte man nicht zwei Infinity Steine an einem Ort aufbewahren und so wurde der Stein zum Kollektor Taneleer Tivan gebracht. [Thor – The Dark Kingdom]

In einer späteren Vision von Thor zeigte sich dann, dass der Äther in der Tat einer der Infinity Steine ist und wurde in dieser Vision zurück in seine feste Form gebracht. [The Avengers – Age of Ultron]

Bekannte Besitzer des Steins: Malekith, Bor, Jane Foster, Asgard, Taneleer Tivan

Der Power Stone

Der Power Stone wird aus dem Orb entnommen.

Der lilane Power Stone verfügt über unvorstellbar viel Macht und Zerstörungskraft. Der Träger erhält übernatürliche Stärke und die Macht Energie zu manipulieren. Wird die gesamte Macht des Steins genutzt, so kann der Träger damit sogar ganze Planeten zerstören. Derzeit befindet sich der Stein sicher in den Archiven des Nova Corps auf Xandar.

Zuvor hatte Thanos den Kree Ronan damit beauftragt gehabt, den Stein zu finden und zu ihm zu bringen. Der Stein befand sich auf dem Planeten Morag und im Gegenzug wollte Thanos seinem Helfer Ronan die gewünschte Rache am Nova Imperium gewähren und den Planeten Xandar zerstören. Allerdings gelang es Peter Quill alias Star-Lord den Stein eingehüllt in eine Art Orb vor Ronan zu finden. Der Stein wurde dann zum Kollektor Taneleer Tivan auf Knowhere gebracht, wo die Macht des Steins bei einem Unfall entfesselt wurde. [Guardians of the Galaxy]

Kurz danach gelangte Ronan doch noch in den Besitz des Steins und hinterging im gleichen Zug Thanos. Statt den Stein auszuliefern, behielt Ronan den Stein und macht sich selbst nach Xandar auf um den Planeten zu zerstören. Im Anschluss wollte Ronan sogar noch Thanos töten. Doch der Plan ging nicht auf und das Nova Corps zusammen mit den Guardians konnten Ronan aufhalten. Hier zeigte sich zum ersten Mal, dass Peter Quill (Star-Lord) kein normaler Mensch war, denn er konnten den ungeschützten Power Stone problemlos in den Händen halten. Nach der Schlacht um Xandar wurde der Power Stone dem Nova Corps zur Sicherung übergeben. [Guardians of the Galaxy]

Später stellte sich heraus, dass Peter Quill ein Celestial-Hybride ist und deshalb den Stein halten konnte. [Guardians of the Galaxy Vol. 2]

Bekannte Besitzer des Steins: Eson der Sucher, Star-Lord, Gamora, Ronan, Nova Corps

Der Time Stone

Dr. Stephen Strange nutzt den Time Stone um die Zeit zu manipulieren.

Der grüne Time Stone befindet sich im Inneren eines uralten magischen Artefakts, welches unter dem Namen Auge von Agamotto bekannt ist. Das Artefakt und damit auch der Time Stone befindet sich derzeit auf der Erde, genauer in der Bibliothek von Kamar-Taj und steht unter dem Schutz von Dr. Stephen Strange. Der Träger kann damit die Zeit nach Belieben manipulieren, dies nicht nur global sondern auch in einem kleinen Rahmen. Dabei kann die Zeit vor- und zurückgedreht werden, aber auch Zeitschleifen sind möglich. [Doctor Strange]

Nachdem der Time Stone vor langer, langer Zeit vom Magier Agamotto in das Artefakt eingebracht wurde, lag der Stein mehr oder weniger unbemerkt für lange Zeit in der Bibliothek von Kamar-Taj. Im Jahre 2016 entdeckte jedoch der angehende Magier Strange das Artefakt und begann damit dessen Macht zu ergründen und auch zu nutzen. Einen wichtigen Einsatz hatte der Time Stone im Kampf gegen Dormammu, in dem Dr. Strange dem fremden Wesen mit einer Zeitschleife das System von Zeit näher brachte. Zeit war für Dormammu nichts, was in dessen Dimension existierte und damit konfroniert zu werden, machte Dormammu nach und nach mürbe. Es kam zum Waffenstillstand und Dormammu zog sich von der Erde zurück. Nach den Kampf gegen Dormammu wurde das Auge von Agamotto wieder zurück in Bibliothek von Kamar-Taj gebracht. [Doctor Strange]

Bekannte Besitzer des Steins: Agamotto, Cagliostro, Dr. Stephen Strange

Weiteres:

Ayesha

Ayesha ist die Goldene Hohepriesterin der Sovereign, die zunächst die Guardians of the Galaxy als Söldner anheuerte, später jedoch im direkten Konflikt mit den Guardians stand.

Sokovia-Abkommen

Die Sokovia-Vereinbarung ist eine Ansammlung an Dokumenten und Richtlinien, die von den Vereinten Nationen ratifiziert wurden, um vor allem die Handlungen und das Eingreifen der Avengers weltweit zu kontrollieren.

Mantis

Mantis ist eine junge empathisch veranlagte Frau und inzwischen Mitglied der Guardians of the Galaxy, die über die Fähigkeit verfügt nur durch Berührung die Emotionen anderer Wesen zu spüren und in einem gewissen Rahmen auch zu manipulieren.

Berhert

Berhert ist ein sehr fruchtbarer Planet, der zum größten Teil mit Wäldern bedeckt ist. Dort traf Peter Quill zum ersten Mal auf seinen Vater Ego.