Cull Obsidian

Dieser Eintrag bezieht sich auf das "MARVEL Cinematic Universe (Earth-199999)".
Spoiler-Warnung für "The Avengers - Infinity War"

Achtung! Dieser Artikel enthält Infos über den Verlauf und die Story von "The Avengers - Infinity War".

Cull Obsidian ist eines der Kinder von Thanos und auch Mitglied der Black Order. Damit war er direkt in die Suche nach den Infinity Steinen für seinen Herrn involviert gewesen. Bei dieser Suche kam er auch auf die Erde.

Mehr über die Comic-Vorlage von Cull Obsidian, der in den Comics Black Dwarf heißt, kann in unserem Marvel Charakter Wiki hier gelesen werden.

Biographie

Frühes Leben

Cull Obsidian war, wie der Rest der Black Order, Mitglied einer Welt, die von Thanos zerstört wurde, um das halbe Universum auszulöschen. Thanos nahm Cull und zog ihn als sein eigenes Kind auf und bildete ihn zu einem tödlichen Mitglied der Black Order aus. Er war der größte und körperlich stärkste unter den vier Mitgliedern.

Abfangen der Asen-Flüchtlinge

Die Black Order mit Loki.

Cull Obsidian nahm am Angriff von Thanos auf das asgardianische Schiff Statesman auf der Suche nach dem Raumstein teil. Während des Angriffs wurde Thanos vom Hulk angegriffen. Cull Obsidian wollte bereits im Namen seines Vaters intervenieren, wurde aber von Ebony Maw zurückgehalten, der ihm sagte, er solle Thanos seinen Spaß haben lassen. Mit dem Raumstein, der dem Infinity Handschuh hinzugefügt wurde, teleportierte Thanos sich selbst und seine Kinder vom Raumschiff, bevor dieses durch die Kraft des Machtsteins explodierte. [The Avengers – Infinity War]

Angriff in Greenwich

Auf Befehl von Thanos reisten Ebony Maw und Cull Obsidian nach New York City auf der Erde, um den Zeitstein von Doctor Strange zu sichern. Ihr Schiff verursachte Panik und Verwüstung auf den Straßen von New York, und die beiden wurden von Doctor Strange, Wong, Iron Man und Bruce Banner bekämpft. Iron Man beabsichtigte Banner zu Hulk werden zu lassen und sich dem Kampf gegen Cull Obsidian zu stellen, aber Banner war nicht in der Lage, sich in den Hulk zu verwandeln. Während der Schlacht benutzte Wong seine Magie, um Cull Obsidian in eine verschneite Region des Planeten zu teleportieren. Als Cull Obsidian versuchte, durch das Portal zurückzukehren, schloss Wong es und schnitt ihm den Unterarm ab. [The Avengers – Infinity War]

Schlacht in Wakanda

Cull Obsidian und Proxima Midnight in Wakanda.

Cull Obsidian war bei der Schlacht in Wakanda anwesend und führte neben Proxima Midnight den Angriff der Outriders an. Als die Schlacht tobte, versuchten die Kinder von Thanos, den Gedankenstein aus dem Kopf von Vision zu erbeuten. Cull Obsidian wurde von Bruce Banner mit der Hulkbuster-Rüstung bekämpft. Während des Kampfes gelang es Obsidian, den linken Arm des Hulkbusters zu entfernen. Banner steckte dann aber Obsidia’s Arm in den Hulkbuster-Arm und aktiviert die eingebaute Thruster. Obsidian wurde in den Himmel geschleudert, wo er an der Innenseite des Kraftfeldes, welches Wakanda beschützte, entlang sprang, bis er explodierte und starb. [The Avengers – Infinity War]

Fähigkeiten und Kräfte

Übermenschliche Stärke: Als Ergebnis seiner großen Größe besaß Cull Obsidian ein unglaubliches Maß an übermenschlicher Kraft, scheinbar auf Augenhöhe mit der von Hulk, was durch die Absicht von Cull angezeigt wurde, den Hulk für seinen Meister Thanos zu bekämpfen, als Hulk diesen angriff. Culls Stärke erlaubte es ihm, auf Augenhöhe mit dem Hulkbuster zu kämpfen und ihn sogar zu überwältigen, einer Waffe, die in der Lage war, den Hulk zu besiegen. Tatsächlich war Cull stark genug, um dem Hulkbuster den Arm abzureißen.

Übermenschliche Langlebigkeit: Cull Obsidian besaß übermenschliche Langlebigkeit und steckte zahlreiche Schläge von Iron Mans verbessertem Nanotech-Anzug, der Hulkbuster-Rüstung und sogar eine volle Explosion von Black Panthers kinetischer Energieprojektion ein, alles ohne jegliche Anzeichen von Schaden. Culls Haltbarkeit scheint jedoch eine maximale Grenze zu haben, da er getötet wurde, als Bruce Banners abgetrennter Hulkbuster-Arm Cull in die intensive Energie von Wakandas Barriere hob.

Kybernetischer Arm: Cull Obsidian ließ seinen rechten Unterarm durch einen kybernetischen ersetzen, nachdem er ihn verloren hatte, als er in einem magischen Portal gefangen war, das geschlossen wurde und seinen Arm durchtrennte.

Trivia

  • In den Comics heißt dieser Charakter Black Dwarf und war das stärkste und mächtigste Mitglied der Black order. Er wurde nach einem gescheiterten Versuch, Wakanda zu erobern, ausgeschlossen und wurde von Ronan dem Ankläger getötet, als er später versuchte, seinen Rang durch die Zerstörung der Avengers zu behalten. Später wurde er vom Grandmaster wiederbelebt.
  • „Cull Obsidian“ ist ein alternativer Name für die Black Order in den Comics.