Proxima Midnight

Dieser Eintrag bezieht sich auf das "MARVEL Cinematic Universe (Earth-199999)".
Spoiler-Warnung für "The Avengers - Infinity War"

Achtung! Dieser Artikel enthält Infos über den Verlauf und die Story von "The Avengers - Infinity War".

Proxima Midnight ist eines der Kinder von Thanos und auch Mitglied der Black Order. Damit war sie direkt in die Suche nach den Infinity Steinen für ihren Herrn involviert gewesen. Bei dieser Suche kam sie auch auf die Erde.

Mehr über die Comic-Vorlage von Proxima Midnight kann in unserem Marvel Charakter Wiki hier gelesen werden.

Biographie

Frühes Leben

Proxima Midnight war, wie der Rest der Black Order, Mitglied einer Welt, die von Thanos zerstört wurde, um das halbe Universum auszulöschen. Thanos nahm Proxima und zog sie als sein eigenes Kind auf und bildete sie zu einem tödlichen Mitglied der Black Order aus.

Abfangen der Asen-Flüchtlinge

Die Black Order mit Loki.

Proxima Midnight war mit den anderen Mitgliedern der Black Order anwesend, als Thanos das Schiff mit den Überlebenden von Ragnarök abfing, nachdem er bereits den Machtstein durch einen Angriff auf den Planeten Xandar erworben hatte. Sie und ihre Geschwister standen Wache, während Thanos verlangte, dass Loki den Tesserakt mit dem Raumstein aufgibt. Nachdem Thor gefesselt war, Heimdall und Loki getötet, Hulk durch die Bifrostbrücke zur Erde zurückgeschickt und der Raumstein erworben wurde, zerstörte Thanos das Schiff, bevor er mit seinen Kindern abreiste. [The Avengers – Infinity War]

Angriff auf Vision

Proxima Midnight und Corvus Glaive überfielen später Scarlet Witch and Vision in Edinburgh, Schottland. Midnight und Glaive versuchten, den Gedankenstein gewaltsam aus dem Kopf von Vision zu entfernen, wurden aber von Scarlet Witch unterbrochen. Midnight fand sich in einem Kampf mit Scarlet Witch, während der verwundete Vision versuchte, Glaive abzuwehren. In die Enge getrieben wurden Scarlet Witch und Vision durch die gemeinsamen Bemühungen von Captain America, Black Widow und Falcon gerettet. Besiegt konnten Proxima Midnight und Corvus Glaive entkommen. [The Avengers – Infinity War]

Schlacht in Wakanda

Cull Obsidian und Proxima Midnight in Wakanda.

Bei der Schlacht in Wakanda, außerhalb der Barriere, stand Midnight mit Cull Obsidian und verspottete Captain America, Black Widow und Black Panther, dass Vision und der Gedankenstein schon sehr bald Thanos gehören würden. Von Black Panther bedroht, schickte Midnight die Armee der Outriders. In der darauffolgenden Invasion konfrontierte Midnight Scarlet Witch und bereitete sich darauf vor, sie zu töten. Doch Black Widow und Okoye kamen Scarlet Witch zur Hilfe.

Obwohl sie sowohl gegen Black Widow als auch gegen Okoye kämpfen musste, konnte Midnight sich behaupten und schließlich die Oberhand über beide Frauen gewinnen. Midnight wurde jedoch getötet, als Scarlet Witch ihre Telekinese benutzte, um Midnight in den Weg einer großen Kriegsmaschine zu werfen und sie unter ihren sich drehenden Klingen zu zerquetschen. [The Avengers – Infinity War]

Persönlichkeit

Proxima Midnight war eine grausame, herzlose und sadistische Frau, die Thanos und seiner Sache, die Infinity Steine zu finden und zu nutzen, sehr treu war. Sie hatte Freude daran, ihren Feinden Schmerzen und Qualen zuzufügen. Midnight zeigte jedoch eine fürsorgliche Seite gegenüber Corvus Glaive, die ihre Besorgnis zum Ausdruck brachte, nachdem er von Black Widow verwundet worden war.

Fähigkeiten und Kräfte

Proxima Midnight war eine hervorragende Kämpferin, die verschiedene Waffen wie ihren Speer (und später das Schwert) mit unglaublicher Geschicklichkeit und Geschicklichkeit im Kampf einsetzen konnte. So konnte sie bei ihrem ersten Treffen mit Scarlet Witch nicht besiegt werden und wurde nur durch eine Kombination aus Teamwork von Captain America, Black Widow und Falcon, die alle erfahrene Kämpfer sind, besiegt. In der Schlacht in Wakanda konnte Midnight in ihrem Kampf gleichzeitig mit Black Widow und Okoye die Oberhand gewinnen und hätte die beiden getötet, wenn Scarlet Witch nicht rechtzeitig eingegriffen und stattdesseb sie getötet hätte.

Trivia

  • In den Comics ist Proxima Midnight die Frau von Corvus Glaive.