Corvus Glaive

Dieser Eintrag bezieht sich auf das "MARVEL Cinematic Universe (Earth-199999)".
Spoiler-Warnung für "The Avengers - Infinity War"

Achtung! Dieser Artikel enthält Infos über den Verlauf und die Story von "The Avengers - Infinity War".

Corvus Glaive ist eines der Kinder von Thanos und auch Mitglied der Black Order. Damit war er direkt in die Suche nach den Infinity Steinen für seinen Herrn involviert gewesen. Bei dieser Suche kam er auch auf die Erde.

Mehr über die Comic-Vorlage von Corvus Glaive kann in unserem Marvel Charakter Wiki hier gelesen werden.

Biographie

Frühes Leben

Corvus Glaive war, wie der Rest der Black Order, Mitglied einer Welt, die von Thanos zerstört wurde, um das halbe Universum auszulöschen. Thanos nahm Corvus und zog ihn als sein eigenes Kind auf und bildete ihn zu einem tödlichen Mitglied der Black Order aus.

Abfangen der Asen-Flüchtlinge

Die Black Order mit Loki.

Corvus Glaive war Teil des Angriffs von Thanos auf das Schiff mit den überlebenden Asen von Ragnarök. Ziel von Thanos war es den Raumstein von Loki zu bekommen, der ebenfalls an Bord des Schiffes war. Während des Angriffs benutzte Thanos die Waffe von Corvus Glaive um Heimdall zu töten, der die letzten seiner Kräfte benutzt hatte, um den Hulk zur Erde zu transportieren. Mit dem gesicherten und in den Infinity Handschuh eingesetzten Raumstein, teleportierte Thanos sich selbst und seine Kinder vom Schiff weg, bevor dieses explodierte. [The Avengers – Infinity War]

Angriff auf Vision

Thanos befahl seinen Kindern, die Infinity Steine auf der Erde zu sichern. Corvus Glaive und Proxima Midnight reisten nach Edinburgh, Schottland und überfielen Vision und Scarlet Witch, während sie einen Nachrichtenbericht über den Angriff von Ebony Maw und Cull Obsidian auf New York City sahen. Glaive stach Vision mit seiner Waffe durch den Rücken, verletzte den Androiden schwer und führte dazu, dass er nicht in der Lage war, die Phase zu wechseln. Scarlet Witch und Vision kämpften gegen die beiden Kinder von Thanos, bis sie von Captain America, Falcon und Black Widow gerettet wurden. Während des Kampfes wurde Glaive schwer verletzt. Besiegt, teleportierte Proxima Midnight sie zurück zu ihrem Schiff. [The Avengers – Infinity War]

Schlacht in Wakanda

Während der Schlacht in Wakanda führten Proxima Midnight und Cull Obsidian die Outriders in die Schlacht. Bei einem Treffen mit Captain America, Black Widow und Black Panther vor der Schlacht deutete Midnight an, dass Glaive an den Wunden gestorben ist, die er zuvor erlitten hatte. Aber das war ein Trick. Im Verlauf der Schlacht infiltrierte Glaive Wakanda, um Vision zu erreichen. Als Scarlet Witch, die ihn beschützte, auf das Schlachtfeld ging, signalisierte Midnight Glaive den Angriff.

Glaive kämpfte und besiegte Ayo und Shuri, bevor er Vision erreichte. Verzweifelt Vision in Sicherheit zu bringen, eilten die Avengers ihm zu Hilfe. Captain America rettete Vision und sagte ihm, er solle gehen, bevor er Glaive angriff. Während des Kampfes bekam Glaive die Oberhand, wurde aber von Vision getötet, der ihn von hinten mit seiner eigenen Waffe erstach. [The Avengers – Infinity War]

Fähigkeiten und Kräfte

Übermenschliche Stärke: Corvus Glaive hat seine Stärke verbessert, möglicherweise durch bionische Implantate wie seine Adoptivgeschwister. Er konnte im Kampf gegen einen geschwächte Vision die Oberhand gewinnen und überwältigte Captain America im Nahkampf.

Übermenschliche Geschwindigkeit: Corvus Glaive war schneller und beweglicher als ein Mensch. Er konnte Scarlet Witch und Vision jagen und dabei Schritt halten. Er konnte auch Captain America in einem Kampf ausmanövrieren und festnageln.

Übermenschliche Langlebigkeit: Der Körper von Corvus Glaive ist viel widerstandsfähiger gegen physische Schäden als der Körper eines Menschen, was ihm erlaubt, der Macht übermenschlicher Wesen mit Leichtigkeit zu widerstehen, einschließlich Vision, der jedoch nicht seine volle Stärke hatte, und Captain America, der Vision beschützte.

Ausrüstung

Schwert: Corvus Glaives Hauptwaffe. Es ist stark genug, um durch den Vibranium-Körper von Vision zu stechen, als auch die durch den Infinity Stein in seinem Kopf erschaffenen Energieexplosion und die Explosionen von Shuris Stulpen zu blocken und zu zerstreuen. Die Waffe konnte auch verhindern, dass Vision nach seiner Verletzung durch diese Klinge die Phase wechseln konnte.

Trivia

  • „Corvus“ ist lateinisch für „Krähe“.