2024

Dieser Eintrag bezieht sich auf das "MARVEL Cinematic Universe (Earth-199999)".
Spoiler-Warnung für "Spider-Man - Far From Home"

Achtung! Dieser Artikel enthält Infos über den Verlauf und die Story von "Spider-Man - Far From Home".

Dies ist eine Auflistung aller Ereignisse im Jahr 2024 im Marvel Cinematic Universe. Das Jahr war vor allem durch den Angriff der Elementals in Europa und der Demaskierung von Spider-Man geprägt.

Chronik des Jahres 2024

Juni
26. Juni
Juli
3. Juli
5. Juli
6. Juli
  • Parker wagt sich nach Berlin, um sich mit Fury über Mysterios Täuschungen zu treffen, findet aber bald heraus, dass er von dem Illusionisten erwischt wurde. [Spider-Man – Far From Home]
7. Juli
10. Juli
  • Talos und Soren – die sich als Nick Fury und Maria Hill ausgegeben hatten- kontaktieren Nick Fury auf einem Schiff der Skrulls bezüglich der Ereignisse während der Schlacht von London und die letzten Wochen. Nick Fury verlässt seine Augmented Reality und sagt, dass sie etwas Arbeit zu erledigen haben und plant zur Erde zurückzukommen. [Spider-Man – Far From Home]
16. Juli
  • Spider-Man nimmt Michelle Jones für einen Trip durch die Straßenschluchten von Manhattan mit, da sie wissen will, wie es sich anfühlt. Während Peter sie zurück auf den Boden bringt, läuft eine Nachrichtenreportage darüber, wie Spider-Man angeblich Mysterio während der Schlacht von London getötet hat. [Spider-Man – Far From Home]
  • Die Identität von Spider-Man wird durch The Daily Bugle enthüllt. [Spider-Man – Far From Home]

Zur Einordung der Ereignisse

Die Ereignisse in „Avengers – Endgame“ beginnen Mitte 2018, dann springt der Film um „fünf Jahre später“ in die Zukunft, also in das Jahr 2023. Dies wird später bestätigt, als Ebony Maw 2014 sagt, dass der Nebula aus einer Zeit „9 Jahre in der Zukunft“ stammt. In „Spider-Man – Far From Home“ sagt Betty Brant am letzten Schultag, Ende Juni, dass die verschwundenen Menschen vor „8 Monaten“ zurückgebracht wurden. Dies würde Hulks Rettung in den Oktober 2023 platzieren. 8 Monate später ist der Juni 2024.

Im Juni 2019, der die gleichen Wochentage wie der Juni 2024 hat, beendeten die New Yorker High Schools am 26. Juni den Unterricht, so dass das wahrscheinlichste Datum für den letzten Schultag im Schuljahr 2023-2024 ebenfalls der 26. Juni 2024 ist. Dieser Szene geht Mysterio voraus, der in Mexiko ankommt. Kurz nach Semesterende machen Peter Parker und seine Klassenkameraden Sommerferien, beginnend in Venedig. In Venedig erzählt Nick Fury Parker, dass der Vorfall in Ixtenco „vor einer Woche“ war, was bedeutet, dass das Ende der Schulszene danach nicht länger als „vor einer Woche“ ist. Aber selbst wenn die Ixtenco-Szene kurz vor dem Ende der Schulszene am 26. Juni liegt, wäre Venedig nicht später als der 3. Juli, und deshalb wäre die Reise vom 3. bis 8. Juli. Lässt man die Ereignisse jedoch so spät wie möglich stattfinden, so dass die Ixtenco-Szene unmittelbar vor dem Ende der Schule am 26. Juni stattfindet, ist Venedig der 3. Juli, Prag der 5. Juli, Berlin der 6. Juli und London der 7. Juli.

In der Mid-Credits-Szene heißt es, dass die Ereignisse in London „letzte Woche“ stattfanden. Platziert man diese auf den 7. Juli 2024, bedeutet das, dass es jetzt die Woche vom 14. Juli 2024 bis zum 20. Juli 2024 ist. Wenn man dem genauen Wortlaut von „letzte Woche“ mehr Gewicht beimisst, kann die End- und Mid-Credits-Szene auf den 16. Juli 2024 datiert werden. In der Post-Credits-Szene, die kurz nach den Ereignissen in London zu sein scheint, sagt Talos, dass sie Parker Tony Starks Brille „vor etwa einer Woche“ gegeben haben. Mit dem 3. Juli als Basis kann die Post-Credits-Szene damit auf den 10. Juli 2024 datiert werden.