The Daily Bugle

Dieser Eintrag bezieht sich auf das "MARVEL Cinematic Universe (Earth-199999)".

The Daily Bugle ist ein Nachrichtenmedienunternehmen mit Sitz in New York City. J. Jonah Jameson ist der Chefredakteur, der Spider-Man zu seinem persönlichen Feindbild erklärt hat.

Name: The Daily Bugle
Status: aktiv

Als Online-Nachrichtendienst unter der Leitung von Chefredakteur J. Jonah Jameson wurde The Daily Bugle durch seine umstrittenen Methoden bekannt. Im Jahr 2023 enthĂĽllte das Unternehmen bearbeitetes Filmmaterial, das Spider-Man zeigt, der angeblich Mysterio während der Schlacht von London ermordet hat, sowie von Mysterio, der die Identität von Spider-Man als Peter Parker enthĂĽllt. Diese Material wurde dann von verschiedenen Nachrichtenorganisationen weltweit verteilt, nachdem The Daily Bugle dieses Filmmaterial auf seiner Website hochgeladen hatte. [Spider-Man – Far From Home]

Trivia

  • In den Comics ist The Daily Bugle eine Nachrichtenpublikation von J. Jonah Jameson, der die Zeitung benutzt, um redaktionelle Beiträge ĂĽber Spider-Man zu schreiben, der heimlich auch als freier Fotograf beim Bugle arbeitet.
  • Christine Everhart und Ben Urich sind Mitarbeiter des Daily Bugle in den Comics. Dies ist im Marvel Cinematic Universe nicht der Fall, da ihre Auftritte im Franchise vor dem Deal zwischen den Marvel Studios und Sony Pictures Studios stattfanden. Im MCU ersetzte der New York Bulletin den Daily Bugle als größte Zeitung in New York City.
  • Die MCU-Version des Daily Bugle als „umstrittene Nachrichten-Website“ scheint die Verbreitung rechtsextremer Online-Medien in der realen Welt zu parodieren, insbesondere das Format von Nachrichtenorganisationen wie InfoWars und Breitbart News.

Auftritte im Marvel Cinematic Universe

Filme