Eitri

Dieser Eintrag bezieht sich auf das "MARVEL Cinematic Universe (Earth-199999)".

Eitri ist der König der Zwerge, einer alte Rasse von erfahrenen Schmieden, die aus dem Reich Nidavellir stammen. Er ist vermutlich auch der letzte Überlebende seiner Rasse.

Biographie

Eitri und sein Volk waren enge Verbündete der Asen, bis hin zur Herstellung der mächtigen Waffe Mjølnir, nachdem sie von Odin aufgefordert worden waren, sie zu schmieden.

Als der Bifrost zerstört wurde, griffen die Felstrolle, die seit vielen Jahrtausenden die Schmieden der Zwerge begehrten, Nidavellir an, in dem Wissen, dass Asgard nicht kommen konnte, um König Eitri und sein Volk zu verteidigen. Heimdall konnte mit der Kraft des Tesseraktes die Brücke wieder aufbauen und Nidavellir helfen; in der Folge wurden die Felstrolle von Thor und der Armee von Asgard besiegt. [Comic: Thor – The Dark Kingdom Prelude]

Nidavellir wurde später vom Warlord Thanos angegriffen, der die Zwerge zwang, den Infinity Handschuh zu bauen, damit er die Kraft der Infinity Steine besser nutzen konnte. Als sie dies taten, löschte Thanos die Zwerge aus und ließ Eitri am Leben, aber nahm ihm seine Hände, um weiteres Waffenschmieden zu verhindern. Bald darauf kam Thor in Begleitung von Rocket Raccoon und Groot nach Nidavellir und erfuhr von Eitri, was passiert war. Um Thanos zu stoppen, konstruierte Eitri mit Hilfe des Trios die Axt Sturmbrecher für Thor als Ersatz für Mjølnir. [The Avengers – Infinity War]

Persönlichkeit

Eitri ist der König der Zwerge sowie ein erfahrener Schmied von Waffen und Rüstungen, der in den Neun Welten bekannt ist. Er lebte in der Schmiede von Nidavellir, war ein guter Freund von Odin, dem König von Asgard, und schmiedete sogar Mjølnir für ihn, war mutig und ruhig. Thanos forderte jedoch rücksichtslos den Infinity Handschuh im Austausch für das Leben seines Volkes. Aber Thanos tötete sie trotzdem und ließ Eitri in einem traumatischen Zustand zurück. Eitri war nicht bereit, die endlosen Schmieden von Nidavellir zu nutzen oder sogar anzuzünden, und lebte ein ruhiges, feiges Leben, indem er seine Hände für unwürdige Fälscher hielt. Thor jedoch, als er ihn mit Rocket Raccoon und Groot besuchte, belebte seinen Willen, sein Handwerk wieder aufzunehmen. Als Thor die Schmieden wieder anzündete, konnte Eitri die Axt Sturmbrecher herstellen. Jetzt, wegen seines wiederbelebten Verstandes, setzt Eitri seinen bisherigen Lebensstil fort: Den Weg der Zwerge. [The Avengers – Infinity War]