Talos

Dieser Eintrag bezieht sich auf das "MARVEL Cinematic Universe (Earth-199999)".
Spoiler-Warnung für "Spider-Man - Far From Home"

Achtung! Dieser Artikel enthält Infos über den Verlauf und die Story von "Spider-Man - Far From Home".

Talos ist ein Skrull-General, der in den 90er Jahren eine angebliche Invasion der Erde anführte, während er sich dank der Fähigkeit der Skrulls zum Gestaltwandel als S.H.I.E.L.D. Agent ausgab. Später im Jahr 2023 kam er im Auftrag von Nick Fury auf die Erde zurück.

Name: Talos
Spezies: Skrull
Geschlecht: männlich
Status: lebend

Talos ist ein General der Skrulls, der mit dem abtrünnigen kreeischen Wissenschaftler Mar-Vell zusammengearbeitet hat, um die Überreste seines Volkes vor den Kree zu retten. Als der Krieg zwischen den beiden Rassen weiterging, gelang es Talos, Informationen über den Lichtgeschwindigkeitsantrieb aus Vers zu extrahieren und zur Erde zu reisen, um sie sowie seine längst verlorene Familie zurückzuholen. Auf der Erde konfrontierten Talos Vers und Nick Fury und tarnte sich als S.H.I.E.L.D. Director Keller, doch Talos wurde schließlich entlarvt. Schließlich half Talos Vers zu erkennen, dass die Kree sie manipuliert hatten, und sie stimmte zu, ihm zu helfen und kämpfte gegen die Starforce, um ein neues Zuhause für die überlebenden Skrulls zu finden.

Im Jahr 2023 wurden Talos und seine Frau Soren von Fury bzw. Maria Hill gebeten, ihren Platz auf der Erde einzunehmen. Dabei geriet Talos in einen Konflikt mit der zunehmenden globalen Bedrohung durch die Elementals und schmiedete ein Bündnis mit dem Illusionisten Quentin Beck und dem Verbrechensbekämpfer Spider-Man, bevor sie erkannten, dass Beck ein Betrüger war.

Biographie

Im Kree-Skrull Krieg

Eine Darstellung von Talos.

Talos, ein General im Skrull-Imperium, hatte die verlierenden Skrulls seit der Zerstörung ihres Heimatplaneten Skrullos durch die Kree und die Ankläger angeführt. Im Jahr 1989 vermittelte Talos ein Bündnis mit der rebellischen kreeischen Wissenschaftlerin Mar-Vell, die Talos, seiner Familie und mehreren anderen Skrull-Überlebenden Zuflucht in ihrem Labor in der Umlaufbahn des Planeten C-53 bot, während sie einen Lichtgeschwindigkeitsantrieb entwickeln würde, damit die Skrulls den Kree entkommen könnten.

Leider führte dies infolge der Ermordung von Mar-Vell durch den Starforce Kommandanten Yon-Rogg zu einer Unterbrechung ihrer Forschungen und schlug ihre Opposition im Krieg zurück. Bis 1995 hatte ein Überrest der Skrulls unter der Führung von Talos, der inzwischen das Labor von Mar-Vell verlassen und damit seine Familie zu ihrer Sicherheit zurückgelassen hatte, Zuflucht auf Torfa gesucht. [Captain Marvel]

Wichtige Info: Dieser Artikel ist noch im Aufbau und wird in der nahen Zukunft ausgebaut und fertig gestellt. Schaut einfach demnächst nochmal vorbei und ihr werdet hier noch mehr spannende Infos finden!

Trivia

  • In den Comics war Talos ein Skrull, der aufgrund eines Gendefekts nicht die Gestaltwandlungsfähigkeiten seiner Spezies besaß, sondern als furchterregender Krieger respektiert wurde und den Spitznamen Talos der Ungezähmte erhielt.
  • Leider ging Talos in den Comics sein Ruf als Ungezähmter verloren, weil er während des Kree-Skrull-Krieges von den Kree gefangen genommen wurde und nicht bereit war, rituellen Selbstmord zu begehen, um seine Ehre zu bewahren, angesichts der Gefangennahme durch den Feind. Derzeit ist Talos im gesamten Skrull-Imperium als Schande und Schande für den Namen Skrull bekannt, er wurde auch vom Imperium mit seinem neuen Spitznamen Talos der Gezähmte gebrandmarkt.

Auftritte im Marvel Cinematic Universe

Filme