Hala

Dieser Eintrag bezieht sich auf das "MARVEL Cinematic Universe (Earth-199999)".

Hala ist die Heimatwelt der Kree und der Hauptplanet des Kree Imperiums, das seit Tausenden von Jahren besteht und sich immer wieder mit anderen Rassen im Krieg befand oder immer noch befindet.

Hala, die Heimatwelt der Kree, befand sich für einige Zeit im Krieg mit Xandar, dem Basisplaneten des Nova Corps. Im irdischen Jahr 2014 wurde ein Friedensabkommen geschlossen und es kam zu Ausschreitungen im gesamten Kree Imperium. Ronan der Ankläger, einer der Kree, beschloss, sich mit Thanos zu verbünden, damit seine Welt den Krieg gewinnen konnte. Zu diesem Zweck versprach Ronan Thanos den Orb im Gegenzug. [Guardians of the Galaxy]

Monate später war Hala einer der Planeten, die fast von Ego assimiliert wurden, aber zum Glück wurde der Plan von den Guardians of the Galaxy gestoppt, ironischerweise die gleiche Gruppe von Individuen, die Ronan davon abhielten, Xandar zu vernichten. [Guardians of the Galaxy Vol. 2]

Ein Kree namens Vin-Tak bemerkte die Aktivierung eines Obelisken auf der Erde und verließ Hala, um den Inhuman zu finden, der verwandelt wurde mit dem Ziel, diesen zu töten. [Agents of S.H.I.E.L.D. – Episode 2×12]

Trivia

  • In den Comics ist Hala die Heimatwelt der Kree und der Cotati, bekannt sowohl für ihre architektonischen Wunderwerke und ihr wissenschaftliches Können als auch für ihre Bürgerkriege und sozialen Unruhen.