Dunkle Dimension

Dieser Eintrag bezieht sich auf das "MARVEL Cinematic Universe (Earth-199999)".

Die Dunkle Dimension ist eine Dimension im Multiversum, die von Dormammu regiert wird. Es ist ein seltsames und feindseliges Universum, in dem die Zeit nicht so existiert, wie sie es in unserem Universum tut.

Die Abwesenheit von Zeit ermöglicht es der Dunklen Dimension, die Energiequelle für lebensverlängernde Zaubersprüche und die Beseitigung der Sterblichkeit zu sein, die Zauberern manchmal übermenschliche Fähigkeiten verleiht, die über ihre Magie hinausgehen. Wenn man sich der Dunklen Dimension jedoch zuwendet, öffnet man sich zugleich auch dem Einfluss von Dormammu und machte es wahrscheinlicher, irgendwann sein Soldat zu werden, in seinem Hunger nach anderen Dimensionen. Selbst wenn der Zauberer sich dem Einfluss widersetzen konnte, war der Prozess immer noch extrem schmerzhaft und wahrscheinlich nicht die Mühe wert, so sagte es zumindest die Älteste. Die Älteste schöpfte oft selbst Macht aus der Dunklen Dimension, um ihre Unsterblichkeit zu fördern, verbat aber anderen Zauberern von Kamar-Taj, dasselbe zu tun. [Doctor Strange]

Angriff auf die Heiligtümer

Kaecilius nimmt Kontakt mit Dormammu auf.

Kaecilius, einer der Zauberer von Kamar-Taj, hatte von der Dunklen Dimension als einem Ort ohne Zeit gehört, an dem er und die Zelotenunsterblich sein würden. Er wusste, dass die Älteste selbst die Macht aus der Dimension schöpfte und hielt sie für eine Heuchlerin, da sie anderen verbot, dasselbe zu tun. Eines Nachts gingen Kaecilius in die Bibliothek von Kamar-Taj mit der Absicht, einen Zauber aus dem Buch von Cagliostro zu stehlen, um Dormammu zur Erde zu bringen.

Mit den Seiten aus dem Buch entschlüsselte Kaecilius den in ihm verborgenen Zauber und nutzte ihn, um sich selbst und die Zeloten zu stärken, indem er die Macht aus der Dunklen Dimension herbeirief und ihnen eine beispiellose Kontrolle über die Spiegeldimension gab. Der Prozess verfärbte die Haut um ihre Augen herum dunkelviolett und machte sie rissig. Überwältigt von diesen neuen Fähigkeiten, begann Kaecilius, die neue Kraft zu nutzen, um die Meister der mystischen Künste zu besiegen und die Heiligtümer zu zerstören, damit Dormammu auf die Erde kommen konnte. [Doctor Strange]

Kampf in Hong Kong

Die Dunkle Dimension breitet sich in Hong Kong aus.

Als Kaecilius und seine Zeloten in Hong Kong ankamen, sahen sie sich von den Meistern der mystischen Künste außerhalb des Sanctums in Hong Kong herausgefordert, wobei die Meister nun von Wong geführt wurden. Es dauerte jedoch nicht lange, bis Kaecilius und die Zeloten das Heiligtum in Hong Kong zerstörten und es gelang, Dormammu und die Dunkle Dimension auf die Erde zu bringen und Wong zu töten. Vielen anderen Zivilisten wurden in der Schlacht unter Trümmern begraben, als die Dunkle Dimension anfing, den Himmel zu verzehren.

Doctor Strange und Karl Mordo machten sich auf den Weg zum Sanctum in Hong Kong, nur um zu entdecken, dass es bereits zerstört wurde und Dormammu auf die Erde kam. Mit dem Auge vom Agamotto und dem Bruch der Naturgesetze der Zeit kehrte Strange das Geschehene um und brachte Wong und viele andere trotz Mordos Protesten von den Toten zurück. Er wurde jedoch unterbrochen und so fror die Zeit um die Kämpfe herum ein. Kaecillius kehrte zurück und erklärte, dass die Ankunft von Dormammu nicht mehr aufzuhalten sei, und erwähnte erneut, dass die Dunkle Dimension „jenseits der Zeit“ sei. Als Strange dies hörte, fand er einen Weg, Dormammu zu besiegen, und machte sich auf den Weg zur Dunklen Dimension, wo die Zeit irrelevant war. [Doctor Strange]

Strange in der Dunklen Dimension

Doctor Strange erreicht die Dunkle Dimension.

Strange konfrontierte Dormammu mit der Aussage, er wolle verhandeln. Dormammu kümmerte sich jedoch nicht um Stranges Worte und fuhr fort, indem er ihn schnell tötete. Plötzlich erschien Strange wieder und wiederholte genau die gleichen Worte wie zuvor. Verwirrt versuchte Dormammu, Strange erneut zu töten, nur um zu sehen, wie er wieder auftauchte und den Zyklus immer wieder wiederholte. Strange erklärte, dass er eine endlose Zeitschleife geschaffen hatte und sowohl ihn als auch Dormammu gefangen halten und die Schleife für immer wiederholen würde. Schließlich war Dormammu genervt und fragte, was Strange wollte. Dieser verlangte von ihm, nie wieder zur Erde zurückzukehren und Kaecilius und seine verbliebenen Zeloten mitzunehmen. Strange kehrte bald nach Hong Kong zurück, wo er ebenso wie Mordo und Wong Zeuge wurde, wie Kaecilius und seine Zeloten sich verwandelten, die bald von Dormammu in die Dunkle Dimension gezogen wurden, um ihr Ziel der Unsterblichkeit zu erreichen, aber zu einem schrecklichen Preis ewiger Gefangenschaft in der Dunklen Dimension. [Doctor Strange]

Trivia

  • In den Comics ist die Dunkle Dimension eine Verschmelzung verschiedener Realitäten, die von den Mhuruuks bewohnt wurde, bevor sie von Dormammu erobert wurde.
  • Die für die Dunkle Dimension verwendete Darstellungen basieren auf dem Comic „Strange Tales (Vol 1) #138“.