Offizielles Logo vorgestellt

17.02.2016 Auch zum ersten großen "The Flash" Kinofilm wurde das offizielle Logo seitens Warner Bros. vorgestellt. Leider wird man einen neuen Flash abseits der etablierten TV-Serie nehmen.

The Flash

Filmstart: 02.06.2022
Obwohl der "The Flash" Film als Teil des DC Extended Universe bereits 2014 angekündigt wurde, ging der Film bis heute nicht in Produktion. Laut Warner könnte der Dreh aber 2020 beginnen und der Film damit 2022 endlich in die Kinos kommen.

Neben „Aquaman“ wird auch „The Flash“ 2018 seinen ersten großen Auftritt im Kino bekommen. Erst kürzlich wurde der Starttermin eine Woche nach vorne gezogen, das Projekt ist in einer sehr frühen Phase. Bisher weiß man nur, dass Ezra Miller die Hauptrolle übernehmen wird. Alles andere liegt derzeit noch im Dunkeln.

Das könnte Dich auch interessieren:
Arrowverse
DCEU Film-Universum ist Teil des Arrowverse! Hier ist die Szene mit [SPOILER] aus dem "Crisis on Infinite Earths" Crossover!

Ezra Miller schlüpft in der DC-Comicverfilmung The Flash in die Rolle des Superhelden Barry Allen, der nach einem Unfall schneller als der Blitz ist. Zu beginnt arbeitet er als Forensiker für die Polizei von Central City. Obgleich er trotz seiner jungen Jahre schon über beachtliche Fähigkeiten auf diesem Gebiet verfügt, gilt er aufgrund seiner Genauigkeit als eher langsamer Vertreter seiner Spezies. Auch im Privaten nimmt Barry es nicht ganz so genau mit der Zeit. Dies ändert sich (Blitz-)schlagartig, als Barry in einer schweren Gewitternacht noch im Labor arbeitet: Eine elektrische Entladung fährt aus dem Himmel direkt in ein Regal voller Chemikalien; der daneben stehende Barry wird durchnässt, unter Strom gesetzt und verliert das Bewusstsein. Schon kurz nach seiner Genesung bemerkt Allen gravierende Veränderungen an sich selbst…

Derzeit ist der Kinostart für den 15. März 2018 angesetzt.

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!