Fehler bei THR: „WandaVision“ soll weiterhin noch 2020 auf dem Streaming Service Disney+ starten

22.07.2020 "WandaVision" könnte weiterhin noch 2020 bei Disney+ starten. Wie sich nun herausstellte, enthielt der Bericht von The Hollywood Reporter einen Fehler, was den Release der Serie betrifft.

WandaVision

6 Episoden in 1 Staffel
"WandaVision" wird eine Serie beim neuen Streaming Service Disney+ rund um die beiden titelgebenden Helden aus den Filmen des Marvel Cinematic Universe: Scarlet Witch und Vision. Dabei werden die Darsteller aus den Filmen auch in der Serie zu sehen sein.

Solange die Marvel Studios offiziell nichts Gegenteiliges sagt, ist „WandaVision“ noch immer für eine Veröffentlichung im Dezember 2020 vorgesehen. Die Korrektur kommt von The Hollywood Reporter, die berichteten, dass die Disney+ Show auf das Frühjahr 2021 verschoben wurde. Vor einigen Tagen herrschte Verwirrung darüber, ob die Serie aufgrund der anhaltenden Produktionsstillstände, die durch die Coronavirus-Pandemie verursacht wurden, verschoben worden war. Borys Kit von THR hat nun klargestellt, dass er irrtümlicherweise das ursprüngliche Datum für die Serie verwendet hat und nicht das neue Datum, das von Disney Anfang dieses Jahres bekannt gegeben wurde.

„Ich habe den Artikel korrigiert, der besagt, dass ‚WandaVision‘ im Jahr 2020 erscheinen soll“, twitterte Kit am Samstagnachmittag. „Danke an die Brandons, die mich auf Trab gehalten haben.“ Abgesehen von einer kleinen Vorschau im Super-Bowl-Spot, den die Marvel Studios Anfang des Jahres zeigten, haben wir von der Serie noch nicht mehr gesehen. Zum Glück für die Fans des MCU nannte Hauptdarsteller Paul Bettany die Serie Anfang des Jahres „verdammt verrückt“, während er für ein anderes Projekt warb, an dem er beteiligt war.

„Ja, ich bin wieder da für ‚WandaVision’… Ich bin ein großer Bewunderer von Kevin Feige, er ist ein solches Risiko mit der Serie und dem Konzept dieser Serie eingegangen. Es ist wunderschön geschrieben von ihrem Autorenteam – und es ist verdammt verrückt“, teilte Bettany im Januar mit. „Ich meine, es ist so verrückt, die Entscheidungen, die sie treffen. Und die Fans werden nicht mehr so lange warten müssen… sie werden sehr, sehr, sehr bald einen Einblick bekommen, wie es aussehen und sich anfühlen könnte.“

Das könnte Dich auch interessieren:
WandaVision
Dreharbeiten an "WandaVision" sollen im Juli wieder starten - Release im Dezember also noch möglich?

Wie die meisten anderen Hollywood-Produktionen pausierte „WandaVision“ die Produktion im März dieses Jahres, da die Zahl der Coronavirus-Fälle weltweit zu steigen begann. Die Serie war eine von drei Serien der Marvel Studios, die zu diesem Zeitpunkt in Produktion waren. „The Falcon and Winter Soldier“ Star Anthony Mackie enthüllte zuvor, dass der Produktion nur noch wenige Tage für die Dreharbeiten fehlten, bevor die Pandemie und der Shutdown kamen. Obwohl noch kein offizielles Statement von Disney oder den Marvel Studios in Form einer Stellungnahme vorliegt, wurde diese Show nicht in die Liste der Filme und Shows von Disney+ aufgenommen, die im August zu sehen sein sollen…

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!