John Henry Irons [Prime Earth] – Steel

Dieser Eintrag bezieht sich nur auf die DC Comics. Filme und Serien fließen hier nicht ein.

Als Heranwachsender wurde John Henry Irons immer von Helden inspiriert, und nach dem Tod seiner Eltern erkannte er, dass sie ihn nach John Henry benannt hatten, weil sie ihn als Helden haben wollten, wie den John Henry der Legende.

Erster Auftritt: Action Comics (Vol 2) #2 im Dezember 2011

Nachdem er die Doktorandenschule durchlaufen hatte, wurde Doctor John Henry Irons von General Sam Lane angeheuert, um eine Waffe zu entwickeln, die die Erde vor einer Invasion durch Außerirdische schützen sollte. Nachdem Lex Luthor der Operation beigetreten war, hielt Doctor Irons den Prototyp des Kriegsanzugs namens Metal-Zero verborgen, während er mit Luthor an einem neuen Metal-Zero-Anzug arbeitete. Als Luthor es schaffte, Superman zu fangen, kündigte Doctor Irons seinen Rücktritt an, nachdem er Zeuge der Folterungen wurde, denen der unglückliche Held ausgesetzt war. [Action Comics (Vol 2) #2]

Biographie

Invasion durch Brainiac

Action Comics (Vol 2) #4
Februar 2012

Kurz darauf, während der von Brainiac angeführten Invasion der Terminauten auf der Erde, legte Doctor Irons die ursprüngliche Metal-Zero Rüstung an, um die Stadt zu schützen. Bei der Beobachtung des Angriffs bemerkte Steel Superman im Zweikampf mit dem neu gepanzerten John Corben und griff mit der Absicht ein, die neue Metal-Zero Panzerung zu zerstören. Nachdem er eine kurze Schlacht gegen Metallo gewonnen hatte, half Steel Superman, die Geschwindigkeit zu bestimmen, die er erreichen musste, um sich in den Weltraum zu katapultieren und New Troy vor Brainiac zu retten. [Action Comics (Vol 2) #4]

Während Superman den Kampf im Weltraum führte, blieb Steel auf der Erde, um bei der Bewältigung der Zerstörung zu helfen, die durch die Entführung des New Troy-Viertels von Metropolis verursacht wurde. [Action Comics (Vol 2) #7] Danach schlossen er und Superman sich noch mehrere Male zusammen, um Verbrechen und eine als Kryptonite Man bekannte Bedrohung zu bekämpfen. Steel gelang es, Superman bei der Niederlage des Schurken zu helfen und fand sogar einen Weg, die Kräfte des Schurken zu deaktivieren.

Doomsday Virus

Nachdem er dem Bösewicht Doomsday an der Seite von Superman gegenübergestanden hatte, wurde er mit einem seltsamen außerweltlichen Gift infiziert. Um weitere Infektionen dieser Art zu verhindern, überzog er seine Haut mit einer verformbaren flüssigen Stahlfolie, die ihn vor außerweltlichen Infektionen schützen sollte, seine emotionalen Reaktionen jedoch einschränkte. Steel war auch anwesend, als der Superman von Prime Earth an einer Kryptonitvergiftung starb.

DC Rebirth

Superwoman (Vol 1) #10
Juli 2017

Gegenwärtig schützt er Metropolis an der Seite von Lana Lang, wo er sie sowohl als Freund als auch als Partner bei der Verbrechensbekämpfung unterstützt. Natasha Irons und Lana bilden zusammen mit seiner Nichte das Team Steel. Als Lanas Kräfte sie beinahe töteten, war John da, um über sie zu wachen und suchte Superman auf, um sie zu retten. Als sie sich erholt hatte, schien es, als seien ihre Kräfte verschwunden. Er, Lana und Natasha verbringen Zeit in Smallville, während sie versucht, damit fertig zu werden, aber sie stößt ihn aus Wut weg. Als sie mit dem Verlust fertig wird, kehren die drei in die Stadt zurück, wo sie eine Testkammer errichten, von der sie glaubten, sie könne Lanas Kräfte wiederherstellen, indem sie sie durch ihre schlimmsten Ängste und Zweifel treiben. Die Kammer erfüllte die Aufgabe, und es wurde entdeckt, dass der Anzug von Insect Queen, den Natasha für sie gebaut hatte, ihre Kräfte im Inneren der Kammer speicherte, als sie ihn das letzte Mal benutzte.

Später werden John und Natasha in Lanas Wohnung gesehen, als sie Nachrichten über eine Sichtung von Skyhook, dem Meta-Verbrecher, der Zeke, Johns Neffen, entführt hat, sehen. Die beiden bereiten sich sofort darauf vor, zur Polizei zu gehen, um Informationen zu erhalten, aber Lana verrät, dass sie allein vorgegangen ist und sie verärgert hat. Am nächsten Tag bereitet sich John darauf vor, Skyhook zur Strecke zu bringen, obwohl Lana versucht hat, ihm das auszureden. Doch Johns Bruder Crash findet ihn zuerst, in der Hoffnung, seinen Sohn rächen zu können. John und Natasha treffen kurz nachdem Lana den Tatort erreicht hat, ein. Anstatt sich auf Skyhook zu konzentrieren, geben die beiden ihre Rache auf, um Crash zu retten, und vertrauen Superwoman das Ganze an, die ihn besiegt…

Kräfte und Fähigkeiten

Steel ist mit einem organischen Stahl umhüllt, der überirdische Infektionen verhindert. Der Stahl kann dazu verwendet werden, die Herzfrequenz zu begrenzen, wodurch emotionale Reaktionen effektiv eingeschränkt werden. Bei Berührung kann Steel andere mit dieser Substanz umhüllen, wobei die Wirkungen auch auf sie übertragen werden.

Anmerkungen

  • Steel wurde von Louise Simonson und Jon Bogdanove geschaffen und erschien erstmals in „Superman“ (Vol 1) #500. In der Prime Earth Kontinuität erschien Steel jedoch erstmals als Teil des New 52 DC Universe in „Action Comics“ (Vol 2) #2 von Grant Morrison und Rags Morales.

Trivia