Arrowverse Serien werden erst im Januar 2021 wieder mit neuen Episoden an den Start gehen!

15.05.2020 Die herrschende Corona-Pandemie hat auch im Arrowverse einiges durcheinander gebracht. Nachdem die aktuellen Staffeln teilweise frühzeitig beendet werden mussten, wurde nun auch bekannt, dass die nächsten Staffeln erst im Januar 2021 starten werden.

Arrowverse

Laut The Hollywood Reporter machte das Netzwerk diesen Schritt in dem Bemühen, seinen Zeitplan „coronavirensicher“ zu machen. „Black Lightning“, „The Flash“, „Superman & Lois“ und „Batwoman“ werden erst Anfang 2021 zurückkehren, während „Supergirl“ zu einem späteren Zeitpunkt starten wird, um die Schwangerschaft und den Mutterschaftsurlaub von Star Melissa Benoist zu berücksichtigen. „Black Lightning“ wird seinen Montagabend-Slot um 21 Uhr ET/PT halten, während „The Flash“ und „Superman & Lois“ am Dienstagabend um 20 Uhr ET/PT bzw. 21 Uhr ET/PT nacheinander senden werden. „Batwoman“ wird am Sonntagabend um 20 Uhr ET/PT zurück sein. In der Zwischenzeit wird „Supergirl“ auf ein bisher unangekündigtes Zwischensaisondatum später im nächsten Jahr verlegt. Auch „Legends of Tomorrow“ wird erst dann wieder mit neuen Episoden starten.

„Bei der Bewältigung der aktuellen Krise haben wir für dieses und das nächste Jahr eine methodische Programmstrategie entwickelt, die unserer Meinung nach für The CW, unsere Werbekunden, Partner und das Publikum funktioniert und gleichzeitig die Gesundheit und Sicherheit unserer Produktionen und kreativen Partner im Auge behält“, kündigte der CEO Mark Pedowitz an und fügte hinzu, dass die Strategie eine „proaktive strategische Entscheidung“ sei.

Typischerweise startet The CW seine neuen Staffeln im Oktober, was eine Verzögerung von etwa drei Monaten bedeutet. Nun plant das Netzwerk, den Herbstplan mit neu erworbenen Serien wie „Swamp Thing“, „Tell Me a Story“, „Whose Line Is It Anyway“, „Penn & Teller – Fool Us“, „Dead Pixels“, „Coroner“ und „The Outpost“ zu füllen.

Das könnte Dich auch interessieren:
Arrowverse
Im Video: Ein großer Umbruch - Am Ende des "Crisis on Infinite Earths" Crossovers wird [SPOILER] im Arrowverse gegründet!

In diesem Sinne werden auch diverse Cliffhangar, die durch die verkürzten Staffeln entstanden sind, ebenfalls erst 2021 aufgelöst werden.

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!