In „Black Adam“ werden wir neuen Berichten nach auch Adrianna Tomaz zu sehen bekommen

08.04.2020 Black Adams weibliches Gegenstück Adrianna Tomaz, auch bekannt als die ägyptische Naturgöttin, soll angeblich Dwayne Johnson helfen, das DCEU neu zu definieren. Das sagen zumindest neue Berichte rund um den geplanten Film.

Black Adam

Filmstart: 22.12.2021
Als Spin-off des erfolgreichen "Shazam!" Films, soll mit Black Adam ein weiterer wichtiger Teil der Shazam Mythologie in das DC Extended Universe eingeführt werden. Dwayne Johnson soll dabei die Rolle von Black Adam übernehmen.

Adrianna Tomaz alias Isis wird Berichten zufolge eine bedeutende Figur im kommenden „Black Adam“ Film von Warner Bros. sein. Dwayne „The Rock“ Johnson ist seit geraumer Zeit mit der Rolle des Teth Adam alias Black Adam verbunden. Wie sein Comic-Pendant teilt der DC-Charakter die gleichen Fähigkeiten und Kräfte wie Shazam – der nicht im Film zu sehen sein wird. Als altägyptischer Vorgänger von Shazam ist Black Adam eine viel dunklere Figur. Johnson hat wiederholt die Fähigkeit seines Charakters gepriesen, die Machthierarchie des DCEU neu zu definieren.

Obwohl es sich um einen )Origin-Film handelt, wird „Black Adam“ auch eine Handvoll anderer wichtiger Charaktere aus der Welt der DC Comics zeigen. Johnson hat bestätigt, dass sein Film die Justice Society of America (JSA) vorstellen wird. Black Adams reiche Geschichte mit dem Team macht ihre Einbeziehung zu einer perfekten Gelegenheit für Warner Bros., ein neues Kapitel im DCEU aufzuschlagen. Aufgrund von Casting-Pannen und Drehbuchlecks wissen wir, dass wahrscheinlich Mitglieder der JSA wie Hawkman, Stargirl, Atom Smasher, Cyclone und der Zauberer Dr. Fate auftreten werden.

Laut The Illuminerdi soll auch Adrianna Tomaz ihr Debüt in „Black Adam“ geben. Ein früher Entwurf des Drehbuchs des Films zeigt, dass Adrianna alias Isis eine bedeutende Rolle spielt. Die Analyse des Drehbuchs ergab Szenen mit Adam, Adrianna und ihrem Sohn Aziz – einer neuen Figur. In diesen Szenen ist Adam aus einem langen Dornröschenschlaf erwacht und vermittelt dem jungen Aziz seine archaische Sichtweise von Tod und Zerstörung. Der Moment ist eindeutig humorvoll gemeint, denn er spielt Adams Geschichte als ägyptischer Diktator durch. Adam scheint auch an Amnesie zu leiden und weiß nicht, wie oder warum er erwacht ist. Adriannas Rolle in „Black Adam“ erinnert an ihr Comic-Pendant und ist zugleich eine Abkehr von diesem.

Das könnte Dich auch interessieren:
Black Adam
Es geht voran: "Black Adam" Film mit Dwayne "The Rock" Johnson hat einen Regisseur!

Die filmische Adaption von Tomaz stellt sie als starke und unabhängige Frau aus dem Nahen Osten dar. In den DC Comics wird Adrianna als ägyptische Sklavin vorgestellt, die Black Adam geschenkt wird. Nachdem er sich mit Adrianna erwärmt hat, holt Adam das magische Amulett der Isis und gibt es Adrianna, wodurch sie zur ägyptischen Göttin der Natur wird. Die beruhigende Gegenwart von Isis hilft dann Black Adam beim Übergang vom Superschurken zum Antihelden.

Es ist klar, dass die Adrianna des Films eine treue, wenn auch indirekte Adaption sein wird: Adrianna ist im Ausgangsmaterial weder eine Mutter noch eine freie Frau. Es ist unwahrscheinlich, dass ihre Figur in „Black Adam“ ihren Comic-Namen beibehält, doch die in „Black Adam“ dargestellte Mutter wird jedoch eindeutig wohl von Isis inspiriert sein…

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!