„Blade“ mit Mahershala Ali kommt ins Marvel Cinematic Universe – aber erst in der 5. Phase

22.07.2019 Am Wochenende auf der San Diego Comic-Con wurde auch ein Reboot von "Blade" mit Mahershala Ali in der Titelrolle ganz am Ende des Hall H Panels angekündigt. Mehr wurde dazu nicht gesagt, doch nun wissen wir, dass Blade erst in der 5. Phase zu sehen sein wird.

Blade

Filmstart: 2022
Große Überraschung auf der Comic-Con 2019 in San Diego: Blade wird im Zuge der 5. Phase seinen Weg in das Marvel Cinematic Universe finden und Mahershala Ali wird für Marvel die Rolle von Blade übernehmen.

Kevin Feige, Präsident der Marvel Studios, und eine ganze Reihe von Schauspielern und Crewmitgliedern waren am Wochenende auf der Bühne der San Diego Comic-Con Halle H, um die gesamte 4. Phase des Marvel Cinematic Universe zu enthüllen. Und ohne Vorwarnung überraschte uns Feige auf der Bühne mit dem zweimaligen Oscar-prämierten Schauspieler Mahershala Ali, der später enthüllte, dass er in einem zukünftigen Reboot von „Blade“ die Hauptrolle spielen wird! In einem Post-Panel-Scrum mit Medienjournalisten gab Feige zu, dass Blade nicht in der 4. Phase der Marvel Studios sein wird, die die in den Jahren 2020 und 2021 veröffentlicht wird. Kurz zuvor gab der Studioleiter auch zu, dass das, was an diesem Abend gezeigt wurde, tatsächlich die gesamte 4. Phase war, obwohl, wie er sagt, sich die Dinge ändern können.

Feige erzählte den Medien auch, dass Mahershala Ali, nachdem er einen Oscar für „Green Book – Eine besondere Freundschaft“ gewonnen hatte, von dem Schauspieler angerufen wurde und dieser um ein Treffen bat. Dort bat Ali Feige, den Daywalker zu spielen. Einige Monate später wurde das alles dann Wirklichkeit. Die Ankündigung überraschte am meisten, da Blade lange Zeit als eine Figur angesehen wurde, die im Fernsehen besser aufgehoben wäre. Tatsächlich hat Feige das vor etwa zwei Jahren schon als Thema angesprochen:

Mehr über die Vorlage in den Marvel Comics
Blade (Eric Brooks)
Eric Brooks, besser unter dem Namen Blade bekannt, ist ein sogenannter Daywalker - er ist also eine Mischung aus Mensch und Vampir und kann daher auch im Sonnenlicht überleben, braucht aber dennoch Blut. [mehr lesen]

„Wir denken immer noch, dass er eine großartige Figur ist. Er ist ein wirklich lustiger Charakter. Wir denken, dass dieser Film, der in eine andere Seite des Universums geht, das Potenzial hätte, ihn auftauchen zu lassen, aber zwischen den Filmen, den Netflix-Shows, den ABC-Shows gibt es so viele Möglichkeiten für den Charakter, aufzutauchen, wie man es jetzt mit Ghost Rider bei ‚Agents of S.H.I.E.L.D.‘ sehen kann. Das ist besser als mit einem anderen Studio bei diesem Charakter zusammenzuarbeiten, lasst uns etwas alleine machen. Was ist das denn? Wo wird das sein? Wir werden sehen. Meinem Wissen nach steht nichts unmittelbar bevor.“

Das könnte Dich auch interessieren:
Blade
Gerücht: Wesley Snipes soll im neuen "Blade" Film die Rolle von Dracula übernehmen!

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!