Green Lantern

In Green Lantern, der Verfilmung des DC-Helden wider Willen, schlüpft Ryan Reynolds in die Rolle des Jetpiloten Hal Jordan, der zum Mitglied der Weltraum-Polizei des Green Lantern Korps aufsteigt.

Daten zu diesem Film

Originaltitel: Green Lantern
Filmstart (DE): 28.07.2011
FSK: ab 12 freigegeben

Hal Jordan wird eines Tages Zeuge eines Raumschiffabsturzes. Dessen Pilot, Abin Sur, ein Mitglied des Green Lantern Corps, überreicht Hal einen geheimnisvoll grün leuchtenden Ring, der seinem Träger kraft seiner Gedanken Macht über die physikalische Welt verleiht. Der Ring ist ein Produkt hoch technologischen Wissens und bezieht seine Energie aus einer gewaltigen Batterie, die auf dem fernen Planeten Oa beherbergt ist. Mit den Worten, der Ring habe Hal ausgesucht, verscheidet der Außerirdische und hinterlässt einen perplexen Hal.

Doch dieser hat wenig Zeit, sich mit seinen neuen Kräften zu arrangieren, denn es droht Gefahr von der eigenen Welt: Dr. Hector Hemmond, ein ehrgeiziger Wissenschaftler, findet Teile eines seltsamen Meteoriten, dessen Strahlen ihn zu einem bösartigen Wesen mutieren lassen, das psionische Kräfte besitzt, die denen der Green Lantern in nichts nachstehen. Hal Jordan als Green Lantern bekommt seine erste Bewährungsprobe.

Green Lantern | Deutscher Trailer

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!