Feind bestätigt und viele weitere Infos!

21.06.2016 Nachdem heute bereits das Logo des Films vorgestellt wurde, kommen hier noch ein paar weitere sehr interessante Infos zu "Justice League": So ist der Feind nun definitiv bekannt!

Justice League

Filmstart: 16.11.2017
2017 kam mit "Justice League" das wichtigste Team der DC Helden endlich auf die große Leinwand. Zu den Mitgliedern der Gerechtigkeitsliga gehören in der Kinoadaption Wonder Woman, The Flash, Cyborg, Aquaman sowie natürlich Superman und Batman.

Das Logo des Films haben wir gerade in einer anderen News enthüllt. Hier kommen aber nun einige handfeste Infos zum Film! Nach all dem Text gibt es weiter unten noch ein Video zum Set Besuch.

Das könnte Dich auch interessieren:
Justice League
Das soll also der Feind im Film sein?

Der Film wird nur den Titel „Justice League“ tragen, es wird keinen Untertitel geben. Der große Feind des Films wird – wie wir bereits spekuliert hatten – Steppenwolf sein, einer von Darkseids Generälen! Die Story wird sich um die Suche nach drei Mutterboxen drehen. Bei einer Mutterbox handelt es sich um einen lebenden Supercomputer vom Planeten Apokolips, der von Darkseid beherrscht wird. In der Kinofassung war der kubusförmige Supercomputer in der Cyborg-Szene zu sehen, ein zweites Mal in der geschnittenen Szene, in der Lex Luthor mit der holografischen Projektion von Steppenwolf spricht. Je eine Mutterbox soll sich auf der Erde, in Atlantis und in Themyscira befinden.

Zeitlich spielt der Filme wenige Monate nach dem Ende von „Batman v Superman – Dawn of Justice“ und handelt zu einem großen Teil vom Versuch Batmans das Team aufzubauen. Superman soll erst später (mit wohl deutlich längeren Haaren) zum Team kommen. Steppenwolf soll komplett per CGI und Motion Capturing zum Leben erweckt werden, ein Darsteller ist jedoch noch nicht gefunden, soll aber bald gefunden sein. Die Präsenz von Darkseid soll im Film spürbar sein, er selbst wird aber wohl nicht zu sehen sein. Die Paradämonen jedoch auf jeden Fall. Auch Lex Luthor soll im Film zu sehen sein.

Batman wird seinen Anzug verbessern und gegen Ende des Films soll eine verbesserte Version der gepanzerten Rüstung zu sehen sein. Ferner baut Bruce Wayne einen Jet für das Team, der den Namen „Flying Fox“ tragen soll. Dazu kommt noch ein neues Fahrzeug für Batman namens „Nightcrawler“. Flash wird anfangs einen Anzug aus verschiedenen Raumanzug-Teilen haben, die nur mit Draht zusammenhalten, später bekommt er aber einen besseren und vor allem hübscheren Anzug von Batman spendiert. Cyborgs Kostüm hingegen soll zu 100 % aus CGI bestehen.

Willem Dafoe, der kürzlich zum Cast gekommen ist, wird die Rolle von Vulko übernehmen. Vulko ist ein Berater von Aquaman. J.K. Simmons wird, wie wir bereits wissen, Commissioner Gordon spielen, neu jedoch: Der Look soll der dem klassischen Comic-Look ähneln.

Justice League | Set Visit Report

Batman v Superman – Dawn of Justice | „Communion“ Deleted Scene

Das könnte Dich auch interessieren:
Justice League
Erster Trailer zum Helden-Team!

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!