Erste Infos zur Story der „Loki“ Serie – „Rick & Morty“ Autor Michael Waldron mit dabei!

18.02.2019 Bei den Marvel Studios befindet sich derzeit viel in der Entwicklung. Eines ihrer größten und wahrscheinlich ehrgeizigsten Projekte ist die Erweiterung ihres Universums durch Mini-Serien. wobei die "Loki" Serie den Anfang machen wird.

Loki

10 Episoden in 1 Staffel
Ende 2019 startet Disney mit "Disney+" seinen eigenen Streaming Service und es werden auch eine Reihe an Mini-Serien mit bekannten Figuren aus dem Marvel Cinematic Universe dabei sein. Eine diese Serie wird sich um Loki drehen.

Es sieht so aus, als hätte eine der ersten Serien der Marvel Studios über Disneys kommenden Streaming-Service Disney+ endlich ihren Showrunner gefunden. Michael Waldron, ein Autor der beliebten animierten Sci-Fi-Show „Rick & Morty“ wird für die „Loki“ Serie verantwortlich sein und sich um einen der beliebtesten Anti-Helden des Marvel Cinematic Universe kümmern. Es gibt keine Hinweise darauf, wann wir mit der Ausstrahlung der Serie rechnen können, aber es wurde offiziell bestätigt, dass er an der Erstellung der Pilot-Episode beteiligt sein wird. Das ist noch nicht alles, denn die Kollegen von The Hollywood Reporter haben auch eine erste Info über die Story, die die Serie zeigen will, wenn sie auf Disney+ ausgestrahlt wird: „Quellen sagen, dass die Show Loki folgen wird, der als Betrüger und Gestaltwandler im Laufe der Menschheitsgeschichte als unwahrscheinlicher Einflussfaktor bei historischen Ereignissen auftaucht.“

Das könnte Dich auch interessieren:
Loki
Neues Gerücht: Wird es eine große Wendung in der geplanten "Loki" Serie für Disney+ geben?

Es sieht so aus, als ob sich die Gerüchte, dass es sich um eine Prequel-Show handelt, damit bestätigen. Wir wissen, dass Tom Hiddleston in der kommenden Show zurückkehren wird und dass es für ihn ein Potenzial gibt, ein Erzähler seiner eigenen Geschichte zu werden. Es sieht so aus, als ob die Show nicht hauptsächlich auf Asgard stattfindet, sondern vielmehr eine Menge von der Geschichte des Marvel Cinematic Universe erforscht, über die wir noch wenig wissen.

Es ist eine clevere Idee, denn Loki ist weit über Tausende von Jahren alt, so dass sie auf diese Weise Hiddleston zurückbringen können, auch wenn es sich um eine Prequel-Serie handelt. Diese Serie könnte auch mit dem spielen, was genau er vor seinem unvermeidlichen Verrat an seinem Bruder Thor vorhatte. Mit einem Autor von „Rick & Morty“ wird dieser wahrscheinlich auch einiges an Humor mitbringen, wenn er die Geschichte aus Lokis Sicht nacherzählt. Es fühlt sich so an, als ob das Hauptziel der Marvel Studios darin besteht, mit diesen Serien ihre eigenen Regeln und Konventionen zu brechen. Hoffentlich bekommen wir mehr Informationen darüber, was wir erwarten können, wenn sie mit der Produktion beginnen…

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!