Das nächste Opfer: Auch die „Runaways“ Serie wird abgesetzt – die kommende 3. Staffel ist das Ende!

19.11.2019 Marvel Television findet nun langsam wirklich ein Ende, da ein weiteres Projekt von Jeph Loeb nun zu Ende geht. Mit "Runaways" findet eine weitere Serie ihr Ende nach der kommenden Staffel und damit sind nun fast alle Serien abseits der Disney+ Serien abgesetzt.

Runaways

33 Episoden in 2 Staffeln
Die Serie "Runaways" dreht sich um eine Gruppe von Jugendlichen, die herausfinden, dass ihre Eltern Superschurken sind. Daraufhin beschließen sie, von zu Hause wegzulaufen und einen anderen Weg für ihr eigenes Leben zu wählen.

Wir wussten bereits, dass viele TV Projekte nach der Beförderung von Kevin Feige vermutlich ein Ende finden werden. Nachdem Jeph Loeb als bisheriger Chef der TV-Abteilung von Marvel seinen Austritt aus dem Unternehmen plant, begannen einige seiner Projekte nach und nach ein Ende zu finden. Das letzte Opfer war die „Cloak & Dagger“ Serie, wobei die Charaktere dieser Serie bald in der dritten Staffel von „Runaways“ auf Hulu nochmals zu sehen sein werden. Fans hatten damit die Hoffnung, dass die Helden Cloak und Dagger auch in Zukunft noch zu sehen sein wären. Diese Hoffnungen wurden am Montag jedoch zunichte gemacht, als die Nachricht kam, dass auch „Runaways“ zu Ende geht.

Das könnte Dich auch interessieren:
Cloak & Dagger
Neues Poster zur Marvel-Serie "Cloak & Dagger" - Trailer kommt in Kürze!

„Runaways“ endet damit nach der dritten Staffel der Serie, die am 13. Dezember beu Hulu in den USA satrtet. Hulu verkündete das Schicksal der Serie am Montag, weniger als einen Monat vor dem Debüt der letzten Staffel. Loeb wird voraussichtlich noch vor Ende des Monats von Marvel TV zurücktreten, und „Runaways“ markiert eines seiner letzten Projekte mit dem Unternehmen, zusammen mit der letzten Staffelvon „Agents of S.H.I.E.L.D.“ im nächsten Jahr. „Cloak & Dagger“ und alle sechs Serien auf Netflix wurden zuvor schon abgesetzt. Die einzigen Projekte, die derzeit von Marvel Television noch in Arbeit sind, ist eine „Helstrom“ Serie und eine Reihe von fünf animierten Shows, die alle auf Hulu veröffentlicht werden sollen.

Jedes weitere TV-Projekt auf Basis von Marvel Comics, das sich noch in der Entwicklung oder Produktion befindet, wird von den Marvel Studios selbst produziert. Serien wie „The Falcon and the Winter Soldier“, „Loki“, „WandaVision“, „Hawkeye“, „Ms. Marvel“, „She-Hulk“ und andere sind in den kommenden Jahren auf dem Weg zum Disney+ Streaming Service, die alle unter der Aufsicht der Marvel Studios stehen und direkt in das Marvel Cinematic Universe angebunden werden.

Kommentare sind geschlossen.