Die Laufzeit von „The Avengers – Infinity War“ ist nun 7 Minuten kürzer

16.04.2018 Vor einem Monat hatten wir berichtet, dass "The Avenger - Infinity War" inklusive Credits 156 Minuten laufen würde. Doch nun scheinen es "nur" noch 149 Minuten zu sein, was auch die Presseeinladung bestätigt.

The Avengers – Infinity War

Filmstart: 26.04.2018
Nach einer beispiellosen filmischen Reise, die sich über nunmehr zehn Jahre erstreckt und das gesamte Marvel Cinematic Universe umfasst, bringen die Marvel Studios mit "The Avengers - Infinity War" den ultimativen und tödlichsten Showdown aller Zeiten auf die Leinwand. Die Avengers und ihre Alliierten sind auf der Mission, den mächtigen Thanos zu besiegen, bevor er mit seinem irren Zerstörungsfeldzug dem Universum endgültig ein Ende setzt. Doch damit dies gelingt, müssen sie bereit sein, alles zu opfern...

Die Laufzeit von „The Avenger – Infinity War“ ist nach wie vor ein Rätsel. Seitdem die Marvel Studios die Arbeiten am Film begonnen haben, ist es einer ihrer geheimnisvollsten Filme. In Anbetracht der Größe der Zusammenführung all dieser Charaktere, um Thanos zu bekämpfen, ist der Aufwand verständlich. Sie haben sogar die Entscheidung getroffen, die Veröffentlichung des Films im Inland zu verschieben, so dass „Infinity Wa“r noch am selben Tag weltweit in die Kinos kommt. Die Russo-Brüder schrieben sogar einen Brief, in dem sie die Fans aufforderten, nicht zu spoilern und keinem den Film zu verderben.

Das könnte Dich auch interessieren:
The First Avenger - Civil War
Laufzeit bekannt

Mit so viel Geheimnis um die Handlung wird der Film sicher einige Überraschungen zu bieten haben. Eines der überraschenden Elemente für die Zuschauer mag jedoch sein, wie lange sie tatsächlich auf ihren Plätzen sitzen im Kino sitzen werden. Die Laufzeit des Films war überraschend geheimnisvoll. Frühe Gerüchte deuten auf eine Laufzeit von 2 Stunden und 30 Minuten hin, aber diese Zahl war nur ein Platzhalter. Letzten Monat schien es so, als wenn 2 Stunden und 36 Minuten die echte Filmlänge wären, aber Disney wollte nichts final bestätigen, da wohl am Film immer noch hier und da gearbeitet wurde.

Nun ist eine neue Laufzeit von 2 Stunden und 29 Minuten aufgetaucht, die auch in unserer Einladung zur Pressevorführung zu lesen ist. Dies schien zunächst die offizielle Laufzeit des Films zu sein, aber das mag auch nicht unbedingt zu 100 % final sein. Basierend auf den Kommentaren des Film Censorship Board von Kompas wurde der Schnitt von „Infinity War“ für Indonesien geändert. Der indonesische Schnitt ist sieben Minuten kürzer als der eigentliche Schnitt des Films. Alles sehr verwirrend und widersprüchlich?

Es ist schon merkwürdig, dass Disney noch nicht bestätigt hat, wie die Laufzeit des Films denn nun wirklich ist. Bis Disney die Laufzeit bestätigt, gibt es keine Möglichkeit, wirklich zu wissen, wie lange der Film nun dauern wird. Es könnten 156 Minuten sein oder die neueren 149 Minuten. Was auch immer der Fall sein mag, es ist klar, dass dies einer der längsten Filme im Marvel Cinematic Universe sein wird, wenn nicht sogar der längste. Das ist auch nicht ganz überraschend, da die Russos vorher gesagt haben, dass sie eine Laufzeit von etwa zweieinhalb Stunden anstreben.

Am 26. April 2018 startet der Film bei uns in den Kinos.

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!